Pentagon weist UN-Vorwurf der Tötung von Zivilisten in Rakka zurück

Die UN wirft der US-Luftwaffe vor, bei einem Luftschlag “mindestens 150” Menschen getötet zu haben. Das Pentagon weist diesen Vorwurf zurück.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Mit einer Registrierung können Sie diesen Artikel KOSTENLOS lesen.

Registrieren Sie sich hier

Sie sind bereits registriert? Hier Anmelden