Russland bleibt bei Import-Stopp für Lebensmittel aus der EU

Die russische Regierung hat die Einfuhrverbote für landwirtschaftliche Erzeugnisse aus der EU verlängert.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Mit einer Registrierung können Sie diesen Artikel KOSTENLOS lesen.

Registrieren Sie sich hier

Sie sind bereits registriert? Hier Anmelden