Schwedische Nordea Bank unter Geldwäsche-Verdacht

Die schwedische Nordea Bank wird von Hermitage Capital der Geldwäsche bezichtigt.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Das Logo der Nordea-Gruppe. (Foto: dpa)

Das Logo der Nordea-Gruppe. (Foto: dpa)

Schwedens Behörde für Wirtschaftskriminalität teilte am Dienstag mit, dass sie Dokumente von Hermitage Capital Management erhalten habe, die belegen sollen, dass die nordische Bank Nordea ihre Verantwortung im Rahmen der Gesetze gegen Geldwäsche verletzt habe. „Wir haben Dokumente von Hermitage über Geldwäsche erhalten, und wir prüfen, welche Behörde damit umgehen soll“, sagte ein Sprecher des Unternehmens der Nachrichtenagentur Reuters. Er sagte, es habe noch keine formelle Untersuchung eingeleitet.