Putin setzt sich durch

Russland, Türkei und Iran: Syrien wird nicht aufgeteilt

Die Garantiemächte von Astana wollen die territoriale Integrität Syriens sicherstellen.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
14.02.2019, Russland, Sotschi: Dieses vom Kreml zur Verfügung gestellte Bild zeigt Hassan Ruhani (l-r), Präsident des Iran, Wladimir Putin, Präsident von Russland, und Recep Tayyip Erdogan, Präsident der Türkei. (Foto: dpa)

14.02.2019, Russland, Sotschi: Dieses vom Kreml zur Verfügung gestellte Bild zeigt Hassan Ruhani (l-r), Präsident des Iran, Wladimir Putin, Präsident von Russland, und Recep Tayyip Erdogan, Präsident der Türkei. (Foto: dpa)

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel kostenfrei. Registrieren Sie sich jetzt!

keine Verpflichtung - kein Abo

Es gelten unsere AGB und Datenschutzbestimmungen.