Bußgeld-Verfahren eingeleitet

Diesel-Affäre: Jetzt droht auch Daimler Milliarden-Strafe

VW und Audi mussten schon tief in die Tasche greifen. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Stuttgart auch gegen Daimler ein Bußgeld-Verfahren eingeleitet.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Dem Daimler-Konzern droht wegen Abgas-Manipulationen an Mercedes-Fahrzeugen eine hohe Geldbuße. (Foto: dpa)

Dem Daimler-Konzern droht wegen Abgas-Manipulationen an Mercedes-Fahrzeugen eine hohe Geldbuße. (Foto: dpa)

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel kostenfrei. Registrieren Sie sich jetzt!

keine Verpflichtung - kein Abo

Es gelten unsere AGB und Datenschutzbestimmungen.