Trump schützt Kim

USA und Nordkorea: Wurden die Gespräche wirklich abgebrochen?

Die USA und Nordkorea führen seit einem Jahrzehnt Geheimgespräche. US-Präsident Donald Trump nahm seinen Amtskollegen Kim Jong Un bei seinem jüngsten Treffen in Schutz.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
USA und Nordkorea: Donald Trump, Präsident der USA, und Kim Jong Un, Präsident von Nordkorea , in Hanoi. (Foto: dpa)

USA und Nordkorea: Donald Trump, Präsident der USA, und Kim Jong Un, Präsident von Nordkorea , in Hanoi. (Foto: dpa)

Weiterlesen ab 7,99 EUR pro Monat

Alle DWN-Online-Artikel, inklusive:
  • DWN KOLUMNE AM SAMSTAG
  • DWN SONNTAGS ANALYSE
  • DWN INTERVIEWS
  • DWN RATGEBER