Projekt Azure

NASA sprüht Barium und Strontium ins Polarlicht über Norwegen

Die US-Raumfahrtbehörde NASA hat Barium und Strontium im Polarlicht über Norwegen freigesetzt. Der Vorgang löste einen interessanten Effekt aus.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Die NASA löst mit Barium und Strontium eine ungewöhnliche Reaktion am norwegischen Himmel aus. (Screenshot)

Die NASA löst einen ungewöhnlichen Effekt am norwegischen Himmel aus. (Screenshot)

In diesem Artikel lesen Sie:

  • Warum die NASA das Experiment in Norwegen durchgeführt hat
  • Wie viel Mitarbeiter die NASA hat
  • Was ein renommierter Astrophysiker von der NASA von dem Versuch erwartet

Weiterlesen ab 7,99 EUR pro Monat

Alle DWN-Online-Artikel, inklusive:
  • DWN KOLUMNE AM SAMSTAG
  • DWN SONNTAGS ANALYSE
  • DWN INTERVIEWS
  • DWN RATGEBER