Schlechtes Timing beim Kauf

SoftBank-Gründer verliert 130 Millionen Dollar mit Bitcoin

SoftBank-Gründer Masayoshi Son hat mehr als 130 Millionen Dollar verloren, indem er zu einem ungünstigen Zeitpunkt in Bitcoin investierte.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
SoftBank-CEO Masayoshi Son hat sich mit Bitcoin verspekuliert. (Foto: dpa)

SoftBank-CEO Masayoshi Son hat sich mit Bitcoin verspekuliert. (Foto: dpa)

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel kostenfrei. Newsletter bestellen, registrieren und weiterlesen.

keine Verpflichtung - kein Abo

Es gelten unsere AGB und Datenschutzbestimmungen.