Verhandlungen gehen immer weiter

„Einen ungeregelten Brexit wird es nicht geben“

Der Ökonom Anatole Kaletsky halt einen ungeregelten Austritt Großbritanniens aus der EU am 31. Oktober für sehr unwahrscheinlich. Viel wahrscheinlicher ist, dass die Verhandlungen auf unbestimmte Zeit weitergehen werden.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Kaletsky: Eine britische Flagge. (Foto: dpa)

Kaletsky: Eine britische Flagge. (Foto: dpa)

Weiterlesen ab 7,99 EUR pro Monat

Alle DWN-Online-Artikel, inklusive:
  • DWN KOLUMNE AM SAMSTAG
  • DWN SONNTAGS ANALYSE
  • DWN INTERVIEWS
  • DWN RATGEBER