Trinkwasser für 4 Millionen Menschen

Eisberge aus der Antarktis sollen Südafrikas Wasserproblem lösen

Das Southern Ice Project will riesige Eisberge nach Südafrika schleppen, wo sie als Trinkwasserquelle dienen sollen. Die Idee an sich ist nicht neu, konnte aber nie verwirklicht werden.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
28.11.2018, ---, Antarktis: Ein Eisberg, der vom Forschungschiff «Xue Long» aus fotografiert wurde, schwimmt im Südpolarmeer. Das chinesische Forschungsschiff ist in ein Treibeisfeld gefahren, um einem Zyklon auszuweichen. Der Eisbrecher soll die Antarktis-Forschungsstation Zhongshan am 30.11.2018 erreichen. Die «Xue Long» war am 02.11.2018 in Shangahi aufgebrochen und führt die insgesamt 35. chinesische Antarktisexpedition durch, die auf 162 Tage angelegt ist. Foto: Liu Shiping/XinHua/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ |

28.11.2018, ---, Antarktis: Ein Eisberg, der vom Forschungschiff «Xue Long» aus fotografiert wurde, schwimmt im Südpolarmeer. Das chinesische Forschungsschiff ist in ein Treibeisfeld gefahren, um einem Zyklon auszuweichen. Der Eisbrecher soll die Antarktis-Forschungsstation Zhongshan am 30.11.2018 erreichen. Die «Xue Long» war am 02.11.2018 in Shangahi aufgebrochen und führt die insgesamt 35. chinesische Antarktisexpedition durch, die auf 162 Tage angelegt ist. Foto: Liu Shiping/XinHua/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ |

Lesen Sie diesen und viele weitere Artikel kostenfrei. Newsletter bestellen, registrieren und weiterlesen.

keine Verpflichtung - kein Abo

Es gelten unsere AGB und Datenschutzbestimmungen.