Weil Wohnraum für Normalverdiener nicht mehr bezahlbar ist

Wie einst Krupp: Unternehmer bauen günstige Mietwohnungen für ihre Angestellten

Die Mieten steigen und steigen. Um Fachkräfte für sich zu gewinnen, haben Berliner Mittelständler ein innovatives Konzept entwickelt: Wer bei Ihnen einen Arbeitsvertrag unterschreibt, bekommt eine günstige Wohnung angeboten.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic
Berliner Mittelständler wollen sich in einer Genossenschaft zusammenschließen, um für ihre Mitarbeiter günstige Wohnungen zu bauen. (Foto: dgk architekten)senschaft zusammentun, um für ihre Mitarbeiter günstige Wohnungen zu bauen. (Foto: dgk architekten)

Berliner Mittelständler wollen sich in einer Genossenschaft zusammenschließen, um für ihre Mitarbeiter günstige Wohnungen zu bauen. (Foto: dgk architekten)

Weiterlesen ab 7,99 EUR pro Monat

Alle DWN-Online-Artikel, inklusive:
  • DWN KOLUMNE AM SAMSTAG
  • DWN SONNTAGS ANALYSE
  • DWN INTERVIEWS
  • DWN RATGEBER