Werbung

Warum viele Verbraucher ungewollt Geld verschenken

Lesezeit: 2 min
19.11.2019 16:25  Aktualisiert: 19.11.2019 16:25
Obwohl die Zinsen für Kredite in den letzten Jahren immer weiter sinken, halten Verbraucher oft an alten und damit teuren Darlehen fest. Ein direkter Vergleich kann die Josten jedoch erheblich senken.
Warum viele Verbraucher ungewollt Geld verschenken
Mit einer Umschuldung sind erhebliche Einsparungen möglich. (Foto: dpa)
Foto: Oliver Berg

Lediglich weniger als ein Drittel der Kreditnehmer erkundigt sich, so eine Umfrage des Forsa Instituts, während der Laufzeit eines Kredites, ob eine Umschuldung günstigere Zinsen bringen könnte.

„Oftmals denken Menschen, eine Umschuldung sei mit einem zu hohen Aufwand verbunden. Aus Bequemlichkeit wird dann davon abgesehen, obwohl im Schnitt rund die Hälfte der Kreditkosten gespart werden könnten“, sagt Paul Buchhorn, Geschäftsführer von KREDITEXPERTE.de

Welche Vorteile bietet eine Umschuldung?

Eine Umschuldung von bestehenden Krediten kann eine sinnvolle Sache sein. Verbraucher, die regelmäßig vergleichen, ob sich ein besseres Angebot zu Ihrem bestehenden Kredit finden lässt, profitieren vor allem von folgenden Vorteilen:

Geringere Kosten

Insbesondere Altkredite haben häufig einen hohen Zinssatz, je nach Abschlussdatum um die 5 bis 7 Prozent. Aktuell sind Kredite jedoch schon für rund 3 bis 4 Prozent p.a. zu bekommen. Ein Vergleich der

Ausgleichen des Dispositionskredits

Wer häufig oder dauerhaft den Dispositionskredit seines Kontos ausnutzt, der kann mit einer Umschuldung auch hier entgegenwirken. Mit einem privaten Konsumentenkredit lässt sich der Dispo ausgleichen und gleichzeitig erhebliche Kosten sparen. Die Zinsen für einen Privatkredit sind wesentlich geringer als die eines Dispokredits. Diese liegen bei vielen Banken um 7 bis 10 Prozent p.a.

Änderung der Laufzeit und der Raten

Mit einer Umschuldung können auch die Anzahl der Raten zur Rückzahlung neu gewählt werden. Eine verlängerte Laufzeit hat eine geringere monatliche Belastung in Form der Monatsrate zur Folge und umgekehrt.

Bessere Übersichtlichkeit

Wenn mehrere Kredite offen sind, kann eine Umschuldung auch dazu genutzt werden, alle Kredite zusammenzufassen. Dadurch entfallen die einzelnen Raten und es fällt in Zukunft nur noch eine Kreditrate an. Die Übersicht auf dem eigenen Konto wird damit erheblich verbessert.

Erhöhung des finanziellen Spielraums

Im Zuge einer Umschuldung kann auch weiteres Geld aufgenommen. So lässt sich der finanzielle Spielraum erweitern, um damit z. B. nötige Anschaffungen zu tätigen.

Wie funktioniert eine Umschuldung?

Eine Umschuldung ermöglicht zurzeit in vielen Fällen eine Kostenersparnis. Um diese oder einen der anderen genannten Vorteile für sich zu nutzen, ist Folgendes zu beachten:

  1. Es sind die Bedingungen zu klären, zu denen bestehende Kredite abgelöst werden können. Dazu zählen vor allem:
    • aktuelle Restschuld des Kredits
    • eventuelle Kündigungsfristen (bei Vertragsschluss vor 11.06.2010: drei Monate; bei Vertragsschluss ab 11.06.2010: jederzeit)
    • eventuelle Vorfälligkeitsentschädigung
  2. Kreditvergleich für aktuelle Kreditangebote nutzen. Achten Sie dabei auf:
    • den effektiven Jahreszins
    • eventuelle Zusatzkosten
    • eine für Sie passende Monatsrate.
  3. Erkundigen, ob der neue Kreditgeber direkt die Ablösung des alten Kredits veranlasst.
  4. Beantragung des neuen Kredits und Durchführung des Antragsprozesses inklusive Legitimation.

Nach erfolgreicher Genehmigung des Kredits bestehen folgende Möglichkeiten:

Entweder:

Der neue Kreditgeber regelt die Umschuldung und löst den Kredit beim alten Krediteber ab. Die Differenz zwischen neuer Kreditsumme und Restschuld des Altkredits wird auf ihr Konto überwiesen.

Oder:

Die volle Kreditsumme wird auf ihr Konto überwiesen und die Restschuld beim alten Kreditgeber muss von ihnen ausgeglichen werden.

Lohnt sich eine Umschuldung wirklich?

Diese Frage ist abhängig davon, welche Konditionen Alt- und Neukredit bieten. Dank der aktuellen Niedrigzinsphase lohnt sich vor allem die Umschuldung von Krediten, die bereits seit einigen Jahren laufen. Hierzu ein Beispiel:

Herr Müller hat vor drei Jahren einen Kredit in Höhe von 10.000 Euro mit einer Laufzeit von sechs Jahren abgeschlossen. Der Zinssatz bei Vertragsabschluss betrug 5,5 Prozent p.a.

Aktuelle Restschuld: 5.400,69 Euro

Monatliche Rate: 162,75 Euro

Gesamtkosten über die restliche Laufzeit: 458,40 Euro

Aktuell kann Herr Müller einen Kredit über 5.500 Euro für drei Jahre Laufzeit zu einem Zinssatz von 3,18 Prozent aufnehmen.

Gesamtkreditbetrag: 5.500,00 Euro

Monatliche Rate: 160,26 Euro

Gesamtkosten des Kredits: 269,83 Euro

Betrachtet man die Gesamtkosten beider Varianten fällt auf, dass sich eine Differenz von rund 188 Euro ergibt. Herr Müller kann also rund 200 Euro einsparen, indem er seinen Kredit umschuldet.

Grundsätzlich gilt: Je länger die Restlaufzeit und je höher die noch offene Restschuld sind, desto größer ist die finanzielle Ersparnis bei einem Wechsel des Kreditanbieters. Vorausgesetzt, die Zinsen des neuen Kredites sind niedriger als die des alten.

DWN
Finanzen
Finanzen Das Zeitalter der entfesselten Spekulation in der Altersvorsorge hat begonnen

Weil die privaten Altersvorsorge-Systeme keine Rendite mehr erwirtschaften können, erwägt die EU eine komplette Öffnung – auch und...

DWN
Deutschland
Deutschland Polnische LOT rettet den bankrottreifen Ferienflieger Condor

Der finanziell angeschlagene Ferienflieger Condor hatte noch bis Ende März Zeit, einen neuen Investor zu finden - ansonsten hätte ein...

DWN
Deutschland
Deutschland Geplante Tesla-Fabrik in Brandenburg: IG Metall befürchtet Aushebelung von Arbeitnehmerrechten

Es bahnt sich Streit um die neue geplante Großfabrik von Tesla in Brandenburg an: Die Gewerkschaften werfen dem Hersteller vor, das...

DWN
Deutschland
Deutschland Baden-Württemberg: Mann erschießt sechs Familienmitglieder

Nach Schüssen in Rot am See im Nordosten Baden-Württembergs hat die Polizei bestätigt, dass sechs Menschen ums Leben gekommen sind.

DWN
Finanzen
Finanzen Goldman Sachs beendet Zusammenarbeit mit rein „weißen und männlichen“ Vorständen

Um die Vielfalt zu fördern, will die US-Investmentbank Goldman Sachs keine Börsengänge von Unternehmen mehr begleiten, deren...

DWN
Politik
Politik Deutschland setzt aktive Rolle im Libyen-Konflikt fort: Maas nimmt an Friedens-Gipfel in Algerien teil

In Algerien fand ein Libyen-Gipfel unter Beteiligung von sechs afrikanischen Staaten statt. Außenminister Heiko Maas reiste zum Gipfel, um...

DWN
Politik
Politik Mit der Geduld am Ende: Zehntausende Griechen protestieren gegen Migrationskrise auf den Inseln

Offenbar geht den Griechen auf den von der Migrationskrise betroffenen Insel langsam die Geduld aus. Es kam erstmals zu einem koordinierten...

DWN
Politik
Politik SPD schließt Sarrazin aus - weil sie keine besseren Argumente hat

Die SPD wirft Thilo Sarrazin aus der Partei. Mit den Thesen des umstrittenen Autors setzt sich die Parteiführung nicht auseinander -...

DWN
Finanzen
Finanzen Sigmar Gabriel soll Aufsichtsrat bei der Deutschen Bank werden

SPD-Politiker Sigmar Gabriel soll in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank. Das Geldinstitut hat ihn für einen Sitz im Kontrollgremium...

DWN
Deutschland
Deutschland Umweltschützer fordern Erhöhung von Diesel-Preis um 53 Cent, Behörde um 70 Cent

Nach Vorstellungen des Umweltverbands BUND soll sich der Literpreis für Diesel bis 2030 um 53 Cent verteuern. Das Umweltbundesamt fordert...

DWN
Finanzen
Finanzen Deutscher Ökonom appelliert an Europas Machthaber: Niedrigzinsen stoppen, Haushalts-Disziplin einhalten

Der deutsche Ökonom und Denkfabrik-Chef Daniel Gros richtet einen dringenden Appell an Europas Entscheider: Stoppt endlich die...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Corona-Virus lässt Öl- und Rohstoffpreise auf tiefste Stände seit zwei Monaten fallen

Das Corona-Virus zieht immer weitere Kreise. Nun schürt es auch die Angst der Rohstoffanleger. So fallen die Preise für Öl, Kupfer und...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Geringes Wirtschaftswachstum treibt Arbeitslosenzahlen weltweit in die Höhe

Die Konjunktur kühlt sich global immer mehr ab und wirkt sich in vielen Bereichen negativ aus. Die Weltarbeitsorganisation (ILO) rechnet...

DWN
Deutschland
Deutschland Daimler dementiert Pressebericht: Keine Kürzung des Absatzziels für Elektro-SUV

Die Ereignisse beim deutschen Autobauer Daimler überschlagen sich derzeit: Erst verkündete der Vorstand eine weitere Gewinnwarnung, dann...

celtra_fin_Interscroller