Werbung

Vor- und Nachteile der Legalisierung von Glücksspielbanken

Lesezeit: 2 min
31.01.2020 14:00
Vor- und Nachteile der Legalisierung von Glücksspielbanken
Glücksspiele gewinnen online immer mehr an Bedeutung. (Foto: dpa)

In Bezug auf die Legalisierung des Glücksspielgeschäfts und insbesondere der Spielautomaten gibt es einen langen Streit, dessen Ende nicht in Sicht ist. Höchstwahrscheinlich werden beide Seiten nicht den gewünschten Konsens erzielen. Was ist also das Wesentliche des Streits, um Online Casino Ratgeber in Deutschland und landgebundene Casinos zu legalisieren? Im Moment ist das Thema Glücksspiel nicht das Hauptthema der Weltpolitik, aber es ist nicht auf der Strecke geblieben, da der Geldumlauf in diesem Geschäftsfeld eine recht nationale Wichtigkeit hat.

Obwohl das Glücksspielgeschäft in vielen Ländern verboten ist, funktioniert die Glücksspielbranche auch weiterhin aktiv illegal und nicht ohne den Schutz der Strafverfolgungsbehörden. Viele Abgeordnete haben bereits aktualisierte Gesetzesentwürfe zur Prüfung vorgelegt, bei denen das regulatorische Modell dieses Geschäfts auf einem sehr hohen Niveau lag. Aber sie müssen die notwendige Anzahl der Stimmen bekommen.

Es ist erwähnenswert, dass die Wirtschaft des Landes im Falle einer Legalisierung des Glücksspielgeschäfts ein zusätzliches Einkommen erzielen kann und gleichzeitig der Eigentümer dieses Geschäfts in einer ausgezeichneten Position sein wird. In dieser Situation muss das Glücksspielgeschäft nicht länger verborgen bleiben. Glücksspiele werden für jeden, ab 18 beziehungsweise 21 Jahren zugänglich sein. Der Fluss des finanziellen Interesses aus diesem Geschäftsbereich wird einige Lücken im Staatshaushalt schließen können.

Die Welt der Online Glücksspielsimulatoren ist so vielfältig, dass Sie lange nicht mehr im Internet danach suchen müssen. Um Spielautomaten online herunterzuladen, geben Sie einfach die gewünschte Anfrage in die Suchmaschine und mit ein paar Klicks können Sie auf Ihr Lieblingsspiel zugreifen. Daraus folgt, dass Glücksspiele zwar im Land verboten sein können, den Zugriff darauf können Sie aber überall bekommen, sogar ohne das Haus zu verlassen, da viele Online Casinos ihre Tätigkeit legal ausüben und über eine Lizenz verfügen. Aus diesem Grund lohnt es sich, über konkrete Pläne und Möglichkeiten nachzudenken, die sich bei der Legalisierung des Glücksspielgeschäfts auch in landgebundenen Casinos ergeben.

Man darf die Nachteile von Online und landgebundenen Casinos aber nicht vergessen. Der schwerwiegendste Nachteil ist die Entstehung von Sucht. Glücksspiele sollten Ihre Aufmerksamkeit lediglich auf sich ziehen, um Spaß zu haben und um vom Spiel zu profitieren Sie müssen streng kontrollieren, wie viel Zeit Sie für Slots und wie viel Geld Sie für das Spiel ausgeben. Außerdem können Sie heutzutage auf viele Betrüger im Internet stoßen, die Websites, die diese Unterhaltung bieten, sind leider auch keine Ausnahme. Daher sollten Sie auf die Casino Lizenz achten. Jedes anständige Online Casino, welches sich wirklich um ihren Ruf kümmert, verfügt über eine Lizenz. Man kann das Vorhandensein dieser Lizenz sehr einfach auf der Website prüfen. In der Regel handelt es sich hierbei um ein ausländisches Dokument, das die Rechtmäßigkeit und Ehrlichkeit der Website bestätigt. Wir würden Ihnen empfehlen, das Online Casino sehr sorgfältig auszuwählen, da die Qualität des Spiels und die Sicherheit des Gewinns nur von Ihrer Wahl abhängig ist.

DWN
Finanzen
Finanzen Französischer Notenbank-Chef: EZB wird bei Gestaltung ihrer Geldpolitik noch "erfindungsreicher" werden

Die EZB wird bei Bedarf noch erfindungsreicher bei der Gestaltung ihrer Geldpolitik werden, sagt der französische Notenbank-Chef und...

DWN
Finanzen
Finanzen Der Sommer an den Aktienmärkten wird turbulent

Jetzt beginnt wieder die schönste Zeit des Jahres, der Sommerurlaub, in dem auch mal abgeschaltet wird und die Seele baumelt. Aber wie...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Russlands Ernte hinkt dem Vorjahresniveau weit hinterher

Im laufenden Jahr hinkt die Agrarproduktion in Russland stark hinter den Vorjahresergebnissen hinterher.

DWN
Finanzen
Finanzen Anleihen der italienischen Mafia wurden an globale Investoren verkauft

Pensionsfonds, Hedgefonds und eine der größten Banken Europas haben Anleihen im Umfang von 1 Milliarde Euro gekauft, die zum Teil von...

DWN
Finanzen
Finanzen DWN stellt die Fakten richtig: Darum wurde die Deutsche Bank im Fall Jeffrey Epstein verurteilt

"Obwohl die Bank die schreckliche kriminelle Vorgeschichte von Herrn Epstein kannte, hat sie es unentschuldbar versäumt, verdächtige...

DWN
Panorama
Panorama Österreich: Sterberate durch Corona nur ganz leicht gestiegen

Laut dem österreichischen Statistikamt "Statistik Austria" ist die Sterberate in Österreich in den Monaten März und April nur ganz...

DWN
Politik
Politik USA bauen kleine Insel im Pazifik zur Festung aus

Die USA bauen eine Insel im Pazifik zur Festung aus. Schon einmal tobte auf dem kleinen Eiland eine gewaltige Schlacht.

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Deutscher Hoffnungsträger e.Go ist insolvent: Bei den E-Autobauern rollt weltweit die Pleitewelle

Der Insolvenzantrag des deutschen Elektroautobauers e.Go wirft ein Schlaglicht auf die prekäre Finanzsituation bei vielen E-Autobauern...

DWN
Finanzen
Finanzen Kampf gegen das Bargeld: Italien senkt Obergrenze für Cash-Zahlungen deutlich

Italien hat die Obergrenze für Bargeldzahlungen deutlich gesenkt. Bei Verstößen hagelt es künftig Strafen.

DWN
Politik
Politik Wieder Spannungen in der Barentssee: Russisches Kriegsschiff verfolgt französisches U-Boot

Ein französisches U-Boot ist in der Barentssee unterwegs - die russische Marine reagiert mit der Entsendung eines U-Boot-Jägers.

DWN
Panorama
Panorama Corona-Ticker vom Donnerstag: Schwere Ausschreitungen in Belgrad

Im Folgenden präsentieren wir Ihnen unseren Corona-Ticker vom Donnerstag, den 9. Juni.

DWN
Deutschland
Deutschland Verfassungsschutz: Deutschland befindet sich weiter im Visier ausländischer Mächte

Der Verfassungsschutz hat seinen Bericht für 2019 vorgestellt.

DWN
Deutschland
Deutschland China rettet Audi - und treibt den Autobauer weiter in die Abhängigkeit

Ohne den chinesischen Markt wäre das zweite Quartal für Audi desaströs ausgefallen.

DWN
Finanzen
Finanzen Mehr Mitglieder im Club der Reichen und Superreichen

Die Reichen rund um den Globus haben vor der Corona-Krise ihr Vermögen kräftig gemehrt. Dazu trugen auch gestiegene Aktienkurse bei. Ob...

celtra_fin_Interscroller