Handelsbilanz

DWN
Finanzen
Finanzen Unregelmäßigkeit in EU-Handelsstatistik weist auf Umsatzsteuer-Betrug in Milliardenhöhe hin
07.01.2020

Die EU hat mit sich selbst einen Handelsüberschuss von 307 Milliarden Euro, bei einer korrekten Erfassung aller Im- und Exporte müsste...

DWN
Politik
Politik USA mit höchstem Handels-Defizit seit 2008
06.02.2018

Die USA haben im vergangenen Jahr das größte Handelsbilanzdefizit seit 2008 erwirtschaftet.

DWN
Finanzen
Finanzen Enttäuschend: Schwaches Pfund hilft Briten nicht bei Exporten
12.01.2017

Die Versprechung der Brexit-Fans haben sich im Hinblick auf die Exporte bisher nicht erfüllt: Das Pfund ist zwar massiv geschwächt, aber...

DWN
Unternehmen
Unternehmen Deutsche Exporte und Importe sinken unerwartet
07.08.2015

Deutsche Unternehmen haben im Juni weniger exportiert und importiert als gedacht: Die Ausfuhren sanken um 1,0 Prozent im Vergleich zum...

DWN
Finanzen
Finanzen Technologie-Exporte aus Deutschland nach Russland brechen ein
20.06.2015

Die deutsche Technologie-Branche verliert in Russland an Boden. Schuld daran sind nicht nur die Sanktionen: Wegen des niedrigen Ölpreises...

DWN
Politik
Politik Putin hat Zeit: Schwacher Rubel und EU-Sanktionen helfen russischer Wirtschaft
17.06.2015

Das Institut der Deutschen Wirtschaft (IW) hat in einer Analyse ein Paradox zu Tage gefördert: Die Mischung aus Rubel-Verfall, niedrigen...

DWN
Unternehmen
Unternehmen Milliarden kommen nicht an: Griechenlands Industrie bricht ein
26.06.2014

Die Umsätze der griechischen Industrie brechen ein. Der Rückgang der Produktion und die daraus folgenden sinkenden Exporte belasten das...

DWN
Politik
Politik Türkei: Massiver Gold-Export in die Schweiz mindert Handelsdefizit
02.05.2014

Die Türkei bekämpft ihr Handelsbilanz-Defizit mit einem gesteigerten Gold-Export in die Schweiz. Das Land hat eine Menge an Goldreserven,...

DWN
Politik
Politik Türkisches Handelsdefizit explodiert
15.02.2014

Die türkischen Importe steigen schneller als die Exporte. Mittlerweile verzeichnet die Türkei das sechstgrößte Defizit weltweit. Die...

DWN
Finanzen
Finanzen Deutsche Exporte gehen im August deutlich zurück
10.10.2013

Die Ausfuhren fielen im August deutlich geringer aus als erwartet. Im Vergleich zum Vorjahr beträgt das Minus 5,4 Prozent. Die Hoffnungen...

celtra_fin_Interscroller