Asmussen

DWN
Deutschland
Deutschland Ehemaliger EZB-Direktor Asmussen wird Lobbyist bei Lazard
20.06.2016

Der ehemalige Staatssekretär im Bundesfinanzministerium und EZB-Direktor Jörg Asmussen heuert als Lobbyist bei der Investmentbank Lazard...

DWN
Finanzen
Finanzen Jörg Asmussen wechselt zu Finanz-Start-up
10.03.2016

Der frühere EZB-Direktor Asmussen wechselt in die FinTech-Branche. Ab März soll Asmussen die Online-Kredit-Plattform Funding Circle...

DWN
Geopolitik
Geopolitik Spekulation: Jörg Asmussen vor Wechsel zur KfW
17.10.2015

Der Staatssekretär im Bundesarbeitsministerium, Jörg Asmussen, soll sich mit Ministerin Nahles überworfen haben. Demnach steht er nun...

DWN
Geopolitik
Geopolitik Spekulation: Martin Schulz soll Sigmar Gabriel als Kanzler-Kandidat ablösen
31.03.2015

In Berlin kursiert eine Spekulation, dass Martin Schulz anstelle von Sigmar Gabriel als Kanzlerkandidat gegen Angela Merkel antreten...

DWN
Unternehmen
Unternehmen Grüne: Renten-Geschenk kostet Berufstätige eine Milliarde Euro
30.05.2014

Nach Berechnungen der Grünen soll die Rente ab 63 für freiwillig Versicherte die Kassen zusätzlich mit einer Milliarde Euro belasten....

DWN
Finanzen
Finanzen Die große Umverteilung: Mario Draghi ordnet die Banken in Europa neu
08.05.2014

Die EZB verlangt, beraten von der umstrittenen US-Finanzfirma Oliver Wyman, einen Striptease aller wichtigen europäischen Banken. Die...

DWN
Finanzen
Finanzen Deutschland verliert an Einfluss in der Europäischen Zentralbank
04.02.2014

In der EZB wird künftig ein Franzose als Außenminister für die Bank sprechen. Bisher war das der Deutsche Jörg Asmussen, dem man die...

DWN
Deutschland
Deutschland Staatssekretär Asmussen: „Geld allein macht nicht glücklich“
01.01.2014

Jörg Asmussen hat nach eigener Aussage durch seinen Wechsel von der EZB ins Bundesarbeitsministerium auf „viel Geld“ verzichtet. Er...

DWN
Finanzen
Finanzen Damm ist gebrochen: EZB kann Geld nicht mehr aus dem Markt zurückholen
17.12.2013

Die EZB ist auf Anleihen im Umfang von 32 Milliarden Euro sitzengeblieben. Mario Draghi hatte bereits vor Monaten angekündigt, auf diesem...

DWN
Finanzen
Finanzen Bürokratie-Monster: EU scheitert bei Banken-Abwicklung
17.12.2013

Die neuen Regeln für die Abwicklung maroder Banken wachsen sich zu einem Bürokratie-Monster aus. Im Fall des Falles müssen neun...

celtra_fin_Interscroller