Balkanroute

DWN
Geopolitik
Geopolitik Flüchtlinge: Druck über Balkanroute ist erneut sehr stark
29.07.2019

Das Bundeskriminalamt Wien bestätigt, dass sich erneut zahlreiche Flüchtlinge auf der Balkanroute befinden. Alleine Anfang Juni sollen es...

DWN
Geopolitik
Geopolitik Orban: Ungarn braucht keinen einzigen Migranten für die Wirtschaft
27.07.2016

Ungarns Premier Orban sieht in den Flüchtlingen in Europa eine Gefahr für die öffentliche Ordnung. Österreich wird Ungarn beim Schutz...

DWN
Geopolitik
Geopolitik Ungarn meldet Anstieg der Flüchtlinge aus Griechenland
30.05.2016

Die Regierung in Ungarn verstärkt die Grenzen zu Serbien. Die Regierung beobachtet einen Anstieg der Flüchtlinge aus Griechenland....

DWN
Geopolitik
Geopolitik Griechenland: Lager Idomeni wird geräumt
24.05.2016

Die Räumung des Flüchtlingslagers Idomeni hat am Dienstag ohne größere Gewalt-Aktionen begonnen. Die meisten Flüchtlinge haben...

DWN
Geopolitik
Geopolitik Bayern schickt Grenz-Schützer an den Brenner
08.04.2016

Horst Seehofer will Österreich Polizeibeamte zum Grenzschutz für Italien zur Verfügung stellen. Nach dem Ende der Balkanroute rechne er...

DWN
Geopolitik
Geopolitik Italien und Griechenland melden deutliche Zunahme von Flüchtlingen
31.03.2016

Der Flüchtlingszustrom nach Italien und Griechenland nahm in den vergangenen Tagen deutlich zu. Seit der Schließung der Balkanroute...

DWN
Geopolitik
Geopolitik Österreich will Einwanderer im Schnellverfahren abschieben
31.03.2016

Eine Obergrenze von Asylanträgen ist in Österreich juristisch nicht durchzusetzen. Österreich will daher einen anderen Weg gehen, um die...

DWN
Geopolitik
Geopolitik Griechenland: Terroristen tarnten sich als Flüchtlinge über Balkan-Route
30.03.2016

Drei der Terroristen von Brüssel sind offenbar über die Balkanroute eingereist. Die griechischen Behörden bestätigen ihren belgischen...

DWN
Geopolitik
Geopolitik Ende der Balkan-Route: Ungarn ruft landesweiten Krisenzustand aus
09.03.2016

Nach der Schließung der Balkan-Route hat Ungarn landesweit den Krisenzustand ausgerufen. Auch Bulgarien will reagieren und die Grenzen...

DWN
Geopolitik
Geopolitik Türkei überrascht kurz vor dem Gipfel mit neuen Forderungen
07.03.2016

Die Türkei erhöht in letzter Minute ihre Forderungen an die EU. Laut irischem Premier hat das Land gedroht, bei Nichterfüllung für neue...

celtra_fin_Interscroller