CFTC

DWN
Finanzen
Finanzen Bitcoin Futures: Großbanken senden Warnung an Finanzaufsicht
08.12.2017

US-Großbanken haben Bedenken, dass das Finanzsystem durch die kurz bevorstehende Einführung von Bitcoin-Futures erschüttert wird.

DWN
Finanzen
Finanzen Deutsche Bank-Trader gesteht Manipulation von Gold und Silber
04.06.2017

Ein Händler der Deutschen Bank-Trader hat Manipulation der Preise von Gold und Silber gestanden.

DWN
Finanzen
Finanzen USA und EU streiten sich um Derivate-Giftmüll
23.07.2015

Die USA wollen beim geplanten Freihandelsabkommen mit der EU separate Verhandlungen hinsichtlich der 710 Billionen US-Dollar...

DWN
Finanzen
Finanzen Streit um Derivate-Giftmüll zwischen den USA und Europa
15.06.2015

Die USA wollen beim geplanten Freihandelsabkommen mit der EU separate Verhandlungen hinsichtlich der 710 Billionen US-Dollar...

DWN
Finanzen
Finanzen Manipulations-Vorwurf: Lächerliche Strafe für JPMorgan
06.08.2014

Eine JPMorgan–Tochter lieferte über Jahre fehlerhafte Daten an die US-Börsenaufsicht. Die mehrfache Aufforderung, die Berichte zu...

DWN
Finanzen
Finanzen US-Börsenaufsicht nervös: Riskante Wetten in Höhe von 55 Billionen Dollar gefunden
20.12.2013

Die US-Börsenaufsicht gesteht Fehler bei der Berechnung des Swap-Markts. Dieser könnte bis zu 55 Billionen Dollar größer sein, als...

DWN
Finanzen
Finanzen Rekord-Strafe für JPMorgan: Keine Konsequenzen für die Manager
20.09.2013

JPMorgan muss eine Rekordstrafe von 920 Millionen Dollar an vier verschiedene Aufsichtsbehörden zahlen. Sie hat die Behörden über ihre...

DWN
Finanzen
Finanzen JPMorgan kann Rekord-Strafe mit billigem Zentralbank-Geld bezahlen
17.09.2013

Im Zusammenhang mit dem Skandal um den „Londoner Wal“ muss JPMorgan mindestens 800 Millionen Dollar Strafe zahlen. Die größte Bank...

DWN
Geopolitik
Geopolitik US-Regierung wird „Wal von London“ nicht bestrafen
14.08.2013

Das Management von JP Morgan gerät unter Druck: Offenbar haben die Amerikaner dem als „Wal von London“ bekannten Trader Bruno Iksil...

DWN
Finanzen
Finanzen Manipuliert: Banken zocken Rentner im großen Stil ab
05.08.2013

Banken haben Millionen durch die Manipulation von Zins-Derivaten verdient. Die Leittragenden sind Unternehmer und Rentner. Der Index...

celtra_fin_Interscroller