Alle Artikel zu:

Dammbruch

Nach Dammbruch: Brasilien reicht Milliardenklage gegen Bergbaukonzerne ein

Brasilien hat die Bergbaukonzerne BHP Billiton und Vale auf umgerechnet 4,9 Milliarden Euro Schadenersatz verklagt. Die Betreiber seien für den verheerenden Dammbruch in ihrer Eisenerzmine verantwortlich, der ein ganzes Tal mit giftigem Schlamm verseucht hat. Das Geld soll für Säuberungs- und Wiederaufbau-Arbeiten nach der bislang schwersten Umweltkatastrophe in dem Land eingesetzt werden.