Alle Artikel zu:

Deutsch-Türken

NDR sendet „rechtspopulistisches“ Video: Deutsch-Türken fühlen sich diffamiert

Der NDR hat ein Anti- Erdoğan-Video produziert, mit dem primitive Vorurteile gegen Türken bedient werden. Die Verspottung von Erdoğans Namen gilt in rechtsextremen Kreisen als ein eindeutig anti-türkisches Code-Wort. Der bewusste Einsatz der Fäkalsprache im Zusammenhang mit türkischen Themen geht vor allem gebildeten jungen Deutsch-Türken gewaltig auf die Nerven.

ARD: Keiner in der Tagesthemen-Redaktion versteht ein Wort Türkisch

Die erfahrene Kriegs-Berichterstatterin Carolin Emcke kritisiert ARD-Aktuell: Es gebe keinen einzigen türkischsprachigen Redakteur in der Zentrale. Das sei „unprofessionell“. Emcke fragt sich, wie die ARD eigentlich kompetent über die Türken berichten will, wenn keiner in der Redaktion ihre Sprache versteht. In der Tagesthemen-Redaktion arbeiten nur 12 Redakteure - ein Witz, wenn man bedenkt, dass die GEZ Milliarden für die Sender abwirft.