Donald Trump

Donald Trump und Barack Obama im Weißen Haus. (Foto: dpa)

Donald Trump und Barack Obama im Weißen Haus. (Foto: dpa)

Donald Trump ist der gewählte 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Er gewann die Wahl gegen Hillary Clinton am 8. November 2016. Trumps Politik bedeutet einen scharfen Kurswechsel in den meisten Bereichen. Besonders in der Wirtschaft sind sich Analysten uneinig darüber, wie sich sein Kurs gestalten wird. Donald Trump ist ein Gegner von Freihandelsabkommen. Er will die US-Wirtschaft stärken und Arbeitsplätze in den USA schaffen.

Außenpolitisch strebt Donald Trump eine Verständigung mit Russland an. Er sieht den Iran als Gefahr. Auch China begegnet er mit Skepsis.

Freihandelsabkommen: Nicht mit US-Präsident Donald Trump

Der neue US-Präsident Donald Trump will sich wirtschaftlich auf das eigene Land konzentrieren. Freihandelsabkommen wie TTIP stehen nicht auf seiner Agenda.

Link

Demokratisches Gesundheitssystem Obama-Care vor dem Aus

Das unter Barack Obama eingeführte und hart umkämpfte Gesundheitssystem der USA könnte unter Donald Trump wieder rückgängig gemacht werden.

Link

Flüchtlinge und Donald Trump: Was mit den Einwanderern geschehen wird

Die Flüchtlingspolitik der USA war ein wichtiges Wahlkampfthema von US-Präsident Donald Trump. In Erinnerung geblieben ist die geplante Mauer zu Mexiko.

Link
Die Entwicklung zwischen den USA und Mexiko bleibt abzuwarten. (Karte: Goolge Maps)
media-fastclick media-fastclick