Alle Artikel zu:

Edward Snowden

Ex-Verteidigungsminister von Kanada meldet: Aliens im Anmarsch!

Der ehemalige kanadische Verteidigungsminister hat die Existenz von UFOs und Aliens als „absolute Sicherheit“ bezeichnet. Die Außerirdischen wollen den Menschen helfen und eine Atom-Katastrophe verhindern. Es drängt sich die Frage auf, was Herman Van Rompuy über die mysteriösen Erscheinungen weiß – und warum das Freihandelsabkommen mit Kanada noch immer unter Verschluss gehalten wird.

Enthüllt: US-Geheimdienste führen weltweiten Cyber-Angriffskrieg

Die US-Geheimdienste haben seit 2011 bereits 231 Cyber-Angriffe auf Computer in anderen Ländern gestartet. Derzeit sind etwa 85.000 Computer weltweit mit US-Spionage-Viren infiltriert. Die NSA möchte in den kommenden Jahren Millionen von Viren in alle Welt versenden. Man fragt sich nun: Warum waren die Amerikaner mit derart ausgefeilten Möglichkeiten nicht in der Lage, etwas bessere Beweise für den Syrien-Einsatz zu liefern?

Terror-Verdacht: Britische Behörden schikanieren Partner von Guardian-Journalisten

David Miranda, Lebenspartner von Guardian-Journalist Glenn Greenwald, wurde von Sicherheitskräften fast neun Stunden am Flughafen London Heathrow festgehalten und befragt. Mirandas Laptop und Handy wurden wegen Terrorverdachts konfisziert. Die britischen Behörden sind auf der Suche nach Informationen über Edward Snowden. Greenwald hat von dem Whistleblower tausende Dateien über die Machenschaften des US-Geheimdienstes NSA erhalten.

Merkel ausspioniert: Die große Erpressung hat begonnen

Hysterie in Berlin und Brüssel: Die Politiker Europas sind erzürnt. Sie wurden flächendeckend von den US-Geheimdiensten ausspioniert. Nun dämmert ihnen, dass die Überwachung vor allem für sie persönlich gedacht sein könnte. Der normale Internet-Nutzer ist nämlich nicht das Haupt-Ziel der Überwachung. Den Geheimdiensten geht es um die „großen Fische“. Viele zittern daher vor dem nächsten Schlag: Der Enthüllung von Fehltritten, die Spitzenpolitiker das Amt kosten könnten.