Alle Artikel zu:

Entlassungen

Wirtschafts-Krise: Russland muss 100.000 Beamte entlassen

Bestehende Sanktionen und der andauernde Ukraine-Konflikt setzen der russischen Wirtschaft weiterhin zu. Große Teile der Währungsreserven sind bereits verbraucht, doch die Notenbank musste trotzdem mit einer weiteren Zinssenkung reagieren. Jetzt hat die russische Regierung außerdem mehr als 100.000 Beamte entlassen. Viele davon waren für die Steuerung von Polizei und Miliz zuständig.