Förderung

DWN
Finanzen
Finanzen Bundesregierung streicht Kauf-Prämie für letztes Tesla-Modell
17.01.2019

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle hat das letzte Modell des Autobauers Tesla von der Förderliste genommen.

DWN
Finanzen
Finanzen Ist die Immobilienanlage die beste Form der Sachwertinvestition?
23.11.2018

Investitionen in Immobilien sind nach wie vor äußerst beliebt bei allen, die Ihr Geld langfristig anlegen möchten. Jedoch gibt es hier...

DWN
Deutschland
Deutschland Studie: Gläubiger verlieren bei Insolvenzen fast alles
01.04.2018

Einer Studie zufolge verlieren Gläubiger in Deutschland bei Unternehmensinsolvenzen fast alles.

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft BP zeigt Interesse an Ölfeldern im Nordirak
12.02.2018

Der Energiekonzern British Petroleum zeigt Interesse an der Ausbeutung eines Ölfeldes im Nordirak.

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Hessen nimmt Erdöl-Förderung wieder auf
10.02.2018

In Hessen ist die Erdölförderung nach mehr als zwanzig Jahren wiederaufgenommen worden.

DWN
Finanzen
Finanzen Russland steigt zum weltgrößten Rohöl-Produzenten auf
04.01.2018

Russland hat seine Rohölförderung im abgelaufenen Jahr deutlich nach oben gefahren.

DWN
Finanzen
Finanzen Atlantik wird zum Zentrum der Suche nach Öl und Gas
21.12.2017

Die Erkundungsfahrten nach Öl- und Gasfeldern im Atlantik nehmen zu. In der Region Asien-Pazifik herrscht dagegen Stagnation.

DWN
Finanzen
Finanzen Fintechs: Zahl der Neugründungen bricht ein
09.12.2017

Junge Start-ups für Finanzdienstleistungen kommen in Deutschland nur schwer an Fördergelder. Die Zahl der Neugründungen bricht ein.

DWN
Finanzen
Finanzen Russlands Zentralbank steigt zum weltgrößten Goldkäufer auf
04.10.2017

Die russische Zentralbank ist im vergangenen Jahr zum größten Käufer von Gold aufgestiegen. Die Regierung setzt auch aus geopolitischen...

DWN
Gemischtes
Gemischtes BMW erhält 17 Millionen Euro Subventionen für Elektroautos
12.09.2017

Der Autobauer BMW erhält für das Leipziger Werk Staatshilfen in Höhe von 17 Millionen Euro. Geklagt hatte BMW auf 45 Millionen Euro.