Gebühr

DWN
Deutschland
Deutschland Bundesgerichtshof: Bausparer können Geld zurückfordern
08.11.2016

Gute Nachrichten für Bausparer: Wer sein Darlehen genutzt und dafür Extra-Geld gezahlt hat, bekommt das mit etwas Glück wieder.

DWN
Technologie
Technologie Google gegen Microsoft: Prozess entscheidet über Macht der Patenthalter
08.04.2015

Microsoft und Google streiten vor Gericht um Lizenzgebühren für Technologie-Patente. Ein Richter hatte im konkreten Fall die Berechnung...

DWN
Finanzen
Finanzen Ökonom erwartet Gebühren auf Bargeld in der Schweiz
19.02.2015

US-Ökonom Miles Kimball erwartet, dass die Schweiz schon bald Gebühren auf Bargeld einheben könnte. Wer Geld auf die Bank bringe, müsse...

DWN
Technologie
Technologie Wegen Gebühr: Google schaltet News-Dienst in Spanien ab
12.12.2014

Google schließt seinen Internet-Nachrichtendienst in Spanien. Der Internet-Konzern begründet den radikalen Schritt mit einer Gebühr, die...

DWN
Finanzen
Finanzen Zu kompliziert: Deutsche bei Steuererklärung hilflos
06.12.2014

Die deutschen Bürger ziehen immer häufiger Steuer-Berater heran, um ihre Steuer-Erklärungen zu bewerkstelligen. Sogar durchschnittliche...

DWN
Finanzen
Finanzen Crash-Gefahr: US-Aufsicht versperrt Fluchtwege aus Geldmarkt-Fonds
25.07.2014

Die US-Börsenaufsicht SEC hat neue Regeln für Investmentfonds festgelegt. Diese dürfen Anlegern in Zeiten einer Börsenpanik die...

DWN
Gemischtes
Gemischtes Apotheken wollen Gebühren für die Ausstellung von Rezepten verlangen
15.07.2014

Die Apotheker wollen Kunden stärker an sich binden. Sie sollen ihre Medikation in einem Beratungsgespräch mitteilen und Rezepte von den...

DWN
Deutschland
Deutschland Drucker- und PC-Firmen zu Nachzahlungen in Millionenhöhe verurteilt
03.07.2014

Nach einem Urteil des BGH müssen Drucker- und PC-Hersteller Nachzahlungen in Millionenhöhe an die Urheber von Texten und Bildern zahlen....

DWN
Unternehmen
Unternehmen Bundesgerichtshof: Bearbeitungsgebühren für Kredite sind unzulässig
13.05.2014

Der Bundesgerichtshof kommt in einer ersten Einschätzung zu dem Schluss, dass Bearbeitungsgebühren bei Konsumentenkrediten unzulässig...

DWN
Geopolitik
Geopolitik China verbietet alternative Bezahlsysteme
15.03.2014

Die chinesische Zentralbank stoppt alternative Zahlungsmethoden mittels QR-Code und virtuellen Kreditkarten. Diese neue Geschäftsidee sei...