Geldmenge

DWN
Finanzen
Finanzen Eurozone: Geldmenge wächst viel stärker als erwartet
09.12.2018

Die für die Entwicklung der Inflation wichtige Geldmenge ist in der Eurozone deutlich gestiegen.

DWN
Finanzen
Finanzen US-Vorschlag: Zentralbanken sollen Geld an die Bürger direkt verschenken
28.08.2014

Die angesehene Zeitschrift Foreign Affairs bringt einen radikalen Vorschlag zur Beendigung der globalen Ungleichheit zwischen Arm und...

DWN
Unternehmen
Unternehmen EZB: Banken vergeben weniger Kredite an Unternehmen
30.06.2014

Europäische Banken vergaben im Mai 2,0 Prozent weniger Kredite an Unternehmen als im Vorjahresmonat. Die Finanz-Institute parkten ihr Geld...

DWN
Finanzen
Finanzen Euro-Banken vergeben weniger Kredite
29.04.2014

Im März vergaben die Banken der Eurozone 2,2 Prozent weniger Kredite als ein Jahr zuvor. Die Geldmenge M3 wuchs lediglich um 1,1 Prozent....

DWN
Finanzen
Finanzen Bitcoin-Crash: Internet-Geld stürzt 40 Prozent ab
19.11.2013

Nach einem Allzeithoch in der Nacht zum Dienstag ist der Bitcoin-Kurs immer wieder massiv eingebrochen. Der atemberaubende Kursanstieg der...

DWN
Finanzen
Finanzen Bitcoin: Digitale Währung kann manipuliert werden
08.11.2013

Bei der Bitcoin-Generierung soll es eine Möglichkeit des Missbrauches geben. Gruppen von Minern könnten geheime Blöcke erzeugen, sagen...

DWN
Finanzen
Finanzen Amerikaner fordern: EZB soll Deutschland Inflation schmackhaft machen
03.08.2013

Die Federal Reserve gibt der EZB eine klare Richtung vor: Es müssten unbegrenzt Staatsanleihen gekauft werden, bis die Wirtschaft wieder...

DWN
Finanzen
Finanzen Ende des Sparkurses in Europa wird Inflation beschleunigen
06.07.2013

Die EU bekommt die Arbeitslosigkeit nicht in den Griff und will mit Konjunktur-Programmen die Wirtschaft ankurbeln. Zu diesem Zweck soll...

DWN
Finanzen
Finanzen Krisenangst: Boom bei Schließfächern für Wertsachen
09.03.2013

Bei der Entscheidung für Gold spielt neben der Angst vor der Krise und der Geldentwertung auch der Vertrauensverlust den Banken gegenüber...

DWN
Finanzen
Finanzen Draghi: EZB-Maßnahmen reduzieren Risiko für Deutschland
28.02.2013

Preisstabilität sei das oberste Ziel der EZB, sagt ihr Chef Mario Draghi. Doch dazu seien in der Krise ungewohnte Maßnahmen erforderlich....