Gerechtigkeit

DWN
Geopolitik
Geopolitik G7-Staaten wollen Übergang zu geordneter Migration
29.05.2017

Die G7-Staaten wollen einen Übergang zu geordneten Migrations-Bewegungen. Dem pragmatischen Ansatz müssen nun friedenssichernde Taten...

DWN
Geopolitik
Geopolitik „Wir haben Millionen Deutschen die soziale Sicherheit genommen“
06.03.2017

Der sozialdemokratische Publizist Albrecht Müller sieht einen Zusammenhang zwischen der zunehmenden Militarisierung der Politik und einer...

DWN
Geopolitik
Geopolitik Ende des Freihandels: Mehr Gerechtigkeit oder der große Crash
23.01.2017

Die gängige Praxis, dass globale Konzerne ihre Profite über Outsourcing und Steuer-Oasen maximieren, hat die Ungerechtigkeit global...

DWN
Geopolitik
Geopolitik „Rechtsruck“: Der Aufstand der Arbeiter, die nicht mehr Untertanen sein wollen
28.05.2016

Politik und Wirtschaft machen es sich zu leicht mit der Beschwörung des „Rechtsrucks“ in Europa: Die Arbeiter sind es leid, als...

DWN
Geopolitik
Geopolitik Unsoziales Gesetz verweigert: Britischer Arbeitsminister tritt zurück
19.03.2016

Der britische Minister für Arbeit und Renten, Iain Duncan Smith, ist aus Protest gegen ein unsoziales Gesetz zurückgetreten. Der Schritt...

DWN
Geopolitik
Geopolitik Lösungen statt Parolen: Flüchtlings-Politik braucht Vernunft und Humanität
18.09.2015

Die Diskussion über die Flüchtlinge wabert zwischen Hass, Naivität, politischer Hilflosigkeit und politischem Zynismus. Es ist höchst...

DWN
Geopolitik
Geopolitik Griechische „Reformen“: Steuern sollen massiv erhöht werden
23.06.2015

Die Vorschläge der griechischen Regierung an die Troika sehen die Erhöhung von Steuern und Sozialabgaben in Höhe von 7,3 Milliarden vor....

DWN
Geopolitik
Geopolitik Griechische Regierung plündert Gesundheits-Kasse, um Beamte zu bezahlen
25.03.2015

Die Regierung in Athen hat drastische Maßnahmen ergriffen, um an Geld zu kommen: Dei Gesundheitskasse wurde ebenso geplündert wie die...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Gazprom gewährt Rabatt, doch Ukraine erhöht Gaspreise für Bürger
05.03.2015

Die ukrainische Regierung wird die Gaspreise ab dem 1. April um 280 Prozent anheben. Der Schritt sei nötig, um weitere IWF-Kredite zu...

DWN
Geopolitik
Geopolitik Spanien meldet Anstieg bei Arbeitslosen und Billig-Jobs
22.01.2015

Die Zahl der Arbeitslosen in Spanien steigt. Im letzten Quartal waren 30.100 Spanier mehr arbeitslos als im Vorquartal. Im Jahresvergleich...

celtra_fin_Interscroller