Gericht

DWN
Gemischtes
Gemischtes Stuttgart: Für Diesel-Klagen zuständiger Richter überraschend abgesetzt
30.04.2019

Für die einen ist er der Mann, der im VW-Dieselskandal endlich mal durchgreift. Für die anderen überschreitet er schlicht seine...

DWN
Gemischtes
Gemischtes Gericht verordnet Diesel-Fahrverbote für Köln und Bonn
08.11.2018

Das Kölner Verwaltungsgericht hat entschieden, dass die Städte Köln und Bonn Diesel-Fahrverbote erlassen müssen.

DWN
Gemischtes
Gemischtes Opel will Diesel-Rückruf von Gericht stoppen lassen
02.11.2018

Opel zieht wegen des Rückrufs von 96.000 Diesel-Pkw vor Gericht.

DWN
Deutschland
Deutschland Hamburg: Gericht stoppt Neubau von Bahnhof Altona
23.08.2018

Das Hamburger Oberverwaltungsgericht hat die geplante Verlegung des Fernbahnhofs Altona gestoppt.

DWN
Deutschland
Deutschland Die Abschiebung des Sami A. verhöhnt den Rechtsstaat
26.07.2018

Der frühere Richter am Bayrischen Verwaltungsgerichtshof, Peter Vonnahme, übt scharfe Kritik an der Art, wie Politik und Behörden den...

DWN
Geopolitik
Geopolitik EU-Gericht blockiert neuartiges Gentechnik-Verfahren
25.07.2018

Der Europäische Gerichtshof hat eine Kennzeichnungspflicht für eine umstrittene Gentechnik-Methode erlassen.

DWN
Finanzen
Finanzen EU-Gericht: Gläubiger-Beteiligung bei Zypern-Banken rechtens
13.07.2018

Das EU-Gericht hat die Beteiligung der Gläubiger zyprischer Banken im Jahr 2012 für rechtens erklärt.

DWN
Geopolitik
Geopolitik Höchstgericht: Wiederholt befristete Beschäftigung ohne Grund unzulässig
13.06.2018

Wiederholte befristete Arbeitsverhältnisse ohne sachlichen Grund bleiben unzulässig.

DWN
Gemischtes
Gemischtes Höchstgericht macht Weg für Diesel-Fahrverbote in Städten frei
18.05.2018

Das Bundesverwaltungsgericht erlaubt Städten, in einzelnen Straßen ohne Vorankündigung oder Beschilderung Diesel-Fahrverbote zu erlassen.

DWN
Geopolitik
Geopolitik New Yorker Gericht verurteilt türkischen Banker zu Haftstrafe
17.05.2018

Der frühere Vizechef der türkischen Halkbank wurde von einem New Yorker Gericht zu einer Gefängnisstrafe von 32 Monaten verurteilt.

celtra_fin_Interscroller