Hans-Werner Sinn

DWN
Geopolitik
Geopolitik Merkel-Berater: Mindestlohn absenken, um Flüchtlinge in Arbeit zu bringen
20.09.2015

Das Münchner Ifo-Institut schlägt vor, den Mindestlohn abzusenken, damit Flüchtlinge in deutschen Betrieben beschäftigt werden können....

DWN
Deutschland
Deutschland Ifo-Institut erwartet höheres Wachstum für 2015
17.06.2015

Korrektur nach oben: Das Ifo-Institut rechnet für das aktuelle Jahr mit einem deutschlandweiten Wirtschaftswachstum von 1,9 statt 1,5...

DWN
Geopolitik
Geopolitik Gauweiler: EuGH-Urteil ist Kriegs-Erklärung an Bundesverfassungs-Gericht
16.06.2015

Der Europäische Gerichtshof hat erwartungsgemäß der EZB grünes Licht zum Gelddrucken gegeben. Damit hat Karlsruhe nun ein Problem: Das...

DWN
Finanzen
Finanzen Griechen-Poker: Ökonomen erwarten Einigung in letzter Minute
04.06.2015

Griechenland muss bis zum Monatsende keine Kredite zurückzahlen. Der IWF bestätigt damit erneut den Zahlungsaufschub. Ökonomen haben...

DWN
Geopolitik
Geopolitik Der große Bluff mit dem Bank-Run: Griechen überlisten Euro-Retter
02.06.2015

Die griechische Regierung hat Wolfgang Schäuble und die Euro-Retter im Schulden-Poker offenbar richtig vorgeführt. Der Bank-Run, den die...

DWN
Finanzen
Finanzen EZB plant Anleihenkäufe für 50 Milliarden Euro monatlich
21.01.2015

Die EZB will Staatsanleihen für mindestens 600 Milliarden Euro kaufen, berichten mehrere Medien. Damit läge die EZB am oberen Ende der...

DWN
Geopolitik
Geopolitik Die Zentralbanken verlieren die Kontrolle über den Euro
18.01.2015

Die Entkoppelung des Schweizer Franken vom Euro erschüttert die Glaubwürdigkeit der bisher für allmächtig gehaltenen Zentralbanken....

DWN
Geopolitik
Geopolitik Hans-Werner Sinn und EZB sehen Rezessions-Gefahr in Deutschland
11.11.2014

Der von der Politik vielfach beschworene Aufschwung in Deutschland scheint nicht zu kommen: Ifo-Chef Hans-Werner Sinn und EZB-Direktor Yves...

DWN
Technologie
Technologie EZB-Stresstest: Falsche Annahmen bringen das gewünschte Ergebnis
27.10.2014

Der EZB-Stresstest wird in einem wesentlichen Punkt von der Realität widerlegt: Die EZB hat die Deflation, die es in weiten Teilen Europa...

DWN
Technologie
Technologie Draghis historische Mission: Europäische Steuerzahler sollen Italien retten
04.10.2014

Mario Draghis Masterplan ist die Rettung Italiens auf Kosten der europäischen Steuerzahler. Der bisher fast apathische Premier Renzi...