Alle Artikel zu:

Hisbollah

Russische Kampfjets in Syrien. (Foto: DigitalGlobe)

Brandgefährlich: Russen warten nicht auf die USA und greifen in Syrien ein

Russland hat offenbar damit begonnen, die syrische Luftwaffe gegen den IS zu unterstützen. Eine Koordination mit den USA ist offiziell nicht bekannt. Für die Zivilbevölkerung wird das verstärkte Bombardement verheerend sein. Auch die radikale Hisbollah freut sich über Waffen aus Russland. Dies könnte Israel in den Konflikt ziehen. Die Entwicklung ist brandgefährlich.

Israel legt Kraftwerk in Gaza lahm, Hamas feuert auf Tel Aviv

Die Kämpfe in Gaza sind am Dienstag eskaliert. Israel hat das einzige Kraftwerk im Gaza-Streifen bombardiert. Das palästinensischen Angaben könnte das Kraftwerk für bis zu einem Jahr ausfallen. Die Hamas schoss weitere Raketen auf Israel ab. Der iranische Ajatollah Chameinei bezeichnete Israel als einen "tollwütigen Hund". Israel fürchtet, dass die Hisbollah aus dem Südlibanon ebenfalls mit einem Raketenangriff beginnen könnte.

Nahost: Westerwelle vermittelt auf den Trümmern einer gescheiterten EU-Politik

Guido Westerwelle, einer der Vermittler eines Waffenstillstands im Nahen Osten, will mehr internationales Engagement im Gaza Streifen. Bisher sind etwa 10 Milliarden Dollar aus internationalen Hilfsgeldern in das arme Land geflossen. Politische Führungs-Eliten können ihr Volk nicht ernähren, sondern kaufen Waffen – während 80 Prozent in Gaza von Hilfsgeldern leben. Die Korruption blüht, die Führer leben in beträchtlichem Luxus. Wie lange will die EU einen sinnlosen, ideologischen Kampf noch unterstützen?