Immobilienpreise

DWN
Finanzen
Finanzen In China wachsen die Zweifel an der Dollar-Koppelung des Yuan
01.02.2015

Der Wert des chinesische Yuan ist ins Wanken geraten. Der Yuan verlor massiv gegenüber dem Dollar, legte gegenüber dem Euro jedoch so...

DWN
Finanzen
Finanzen Börse: Dax schließt knapp im Plus
19.11.2014

Die Aktienmärkte fürchten das Fed-Protokoll und zeigen leichte Schwäche. In China fallen die Immobilienpreise weiter. Die Regierung...

DWN
Finanzen
Finanzen Bank of England will strengeren Stress-Test als die EZB durchführen
28.10.2014

Die britische Notenbank hält den EZB-Stresstest offensichtlich für umsonst. Sie will einen noch strengeren Test durchführen. Die...

DWN
Deutschland
Deutschland Blase beginnt zu platzen: In London sinken die Immobilienpreise
20.10.2014

Zum ersten Mal seit langem fallen in London die Immobilienpreise. 2013 waren die Londoner Immobilienpreise noch um rund 20% gestiegen. Die...

DWN
Deutschland
Deutschland China-Immobilien: Platzt die Blase?
19.08.2014

In fast allen großen Städten Chinas sind die Häuser-Preise im Juli gefallen. Denn die Nachfrage nach Wohnimmobilien ist massiv...

DWN
Unternehmen
Unternehmen Niedrige Zinsen treiben Niederländer immer tiefer in die Schulden-Falle
12.08.2014

Die niederländischen Privathaushalte haben über Jahre hinweg einen immensen Schuldenberg angehäuft – hauptsächlich für Eigenheime....

DWN
Technologie
Technologie Weniger Arbeit: 3D-Drucker und Roboter lösen Bau-Arbeiter ab
03.07.2014

In China wurden dieses Jahr die ersten Häuser mit Hilfe von 3D-Druck gebaut. Die neuste Technologie erlaubt Mini-Robotern selbstständig...

DWN
Politik
Politik Immobilien-Blase: Schweizer Kirchen werfen Pfarrhäuser auf den Markt
08.11.2013

Der Blasenindex der Großbank UBS ist erneut angestiegen. Die Immobilienpreise steigen, immer mehr Schweizer verschulden sich und erhöhen...

DWN
Deutschland
Deutschland Steuern für Immobilien-Käufer explodieren
23.10.2013

Die Finanzminister der Länder profitieren massiv vom Immobilien-Boom in Deutschland. Ihre Einnahmen aus der Grunderwerbssteuer haben sich...

DWN
Politik
Politik Währungskrieg: Die Schweiz kettet den Franken weiter an den Euro
20.09.2013

Die Schweizer Nationalbank will den Mindestwechselkurs zum Euro von 1,20 Franken beibehalten. Dazu will sie auch künftig „unbegrenzt“...

celtra_fin_Interscroller