Kritik

DWN
Technologie
Technologie China sieht sich noch nicht als Vorreiter bei Künstlicher Intelligenz
28.07.2018

China hat im Bereich der Künstlichen Intelligenz nur wenige herausragende Wissenschaftler.

DWN
Finanzen
Finanzen Trump attackiert Pipeline-Projekt Nord Stream 2 erneut
13.07.2018

US-Präsident Donald Trump hat das Pipeline-Projekt Nord Stream 2 erneut scharf attackiert.

DWN
Finanzen
Finanzen US-Regierung will mehr Steuern von Amazon
29.03.2018

US-Präsident Donald Trump hat das Geschäftsmodell von Amazon scharf kritisiert.

DWN
Deutschland
Deutschland Deutsche Wirtschaft kritisiert Große Koalition scharf
07.02.2018

Vertreter der deutschen Wirtschaft haben die zwischen Union und SPD getroffenen Vereinbarungen scharf kritisiert.

DWN
Finanzen
Finanzen EU: Rechnungshof wirft EZB mangelhafte Banken-Aufsicht vor
17.01.2018

Der Europäische Rechnungshof wirft der EZB Versäumnisse bei der Aufsicht über die Banken der Eurozone vor.

DWN
Geopolitik
Geopolitik US-Regierung kritisiert Handelsorganisation WTO scharf
12.12.2017

Die US-Regierung kritisiert die Welthandelsorganisation WTO scharf und macht gegen China mobil.

DWN
Finanzen
Finanzen Scharfe Kritik an vorläufigem Start von Ceta-Handelsabkommen
20.09.2017

Das vorläufige Inkrafttreten des Handelsabkommens Ceta zwischen der EU und Kanada ist auf scharfe Kritik gestoßen.

DWN
Finanzen
Finanzen Aktionäre drängen Goldman Sachs zu mehr Transparenz
30.08.2017

Die US-Großbank Goldman Sachs reagiert auf die zunehmende Kritik ihrer Aktionäre.

DWN
Geopolitik
Geopolitik Gericht verurteilt Miss Türkei wegen Kritik an Erdogan
31.05.2016

Ein türkisches Gericht hat eine ehemalige Schönheitskönigin wegen Verunglimpfung von Präsident Recep Tayyip Erdogan zu 13 Monaten...

DWN
Gemischtes
Gemischtes EU-Staaten warnen Bürger vor Erdogan-Kritik im Internet und in der Türkei
28.04.2016

Das Auswärtige Amt warnt deutsche Staatsbürger, sich in der Öffentlichkeit kritisch gegen über den türkischen Staat zu äußern. Die...