Kupferpreis

Aufgrund des relativ hohen Wertes von Kupfer als Altmetall ist der Kupferpreis ein wichtiges Gesprächsthema unter Finanz- und Wirtschaftsexperten.

Der aktuelle Kupferpreis ist ein wichtiger Indikator für die Lage der Weltwirtschaft. (Foto: dpa)

Kupfer gehört zu den weltweit wichtigsten Industriemetallen und wird von Menschen seit über 10.000 Jahren verwendet. Aus dem 8. Jahrtausend v.Chr. stammen die ältesten bekannten Kupferfunde. Zunächst wurde Kupfer in Reinform verwendet, später setzte man das Metall auch beim Legieren bzw. Mischen mit anderen Metallen ein.

In der Industrie ist Kupfer eines der am häufigsten verarbeiteten Metalle. Es besitzt hervorragende Leitfähigkeit für elektrischen Strom, hohe Widerstandsfähigkeit gegen jegliche Art von Korrosion und ist leicht zu verformen. Kupfer wird auch zur Herstellung von Messing und Bronze verwendet, die eine höhere Härte als das Basismetall selbst aufweisen.

Aufgrund seines hohen Recycling-Wertes aus Handys oder anderen Elektronikgeräten treibt Kupfer die Schrottpreise nach oben.

Aus dem Kupferpreis leitet sich wegen der starken Verwendung in der Industrie auch eine gewisse Signalfunktion für den Zustand der Weltwirtschaft ab. Nachdem der Kupferpreis im Jahr 2011 auf ein Allzeithoch von etwa 10.000 Dollar je Tonne gestiegen war, setzte ein Preisverfall bis Anfang 2016 auf unter 4.500 Dollar je Tonne ein. Derzeit hat sich die Notierung wieder etwas erholt.

Gold: Anleger vertrauen auf den zeitlosen Wert des Edelmetalls

Obwohl Gold attraktiv als Anlagemöglichkeit ist, gewinnt auch Kupfer an Wert. Das beliebte Industrie-Metall ist leichter zugänglich als das Edelmetall.

Link

Ölpreis zeigt den Verfall der Rohstoffpreise

Der Ölpreis zeigt, wie gesättigt die Märkte derzeit weltweit sind. Besonders die Metall-Industrie leidet unter den Billig-Importen aus China.

Link

Rohstoffkrise: Kann die Industrie 4.0 helfen?

Das Überangebot lässt auch den Kupferpreis mehr und mehr verfallen. Doch die anstehende Digitalisierung und Robotik könnte eine Lösung sein.

Link