Alle Artikel zu:

Michael Brown

UN-Generalsekretär fordert von USA Achtung des Demonstrations-Rechts

Die USA - einst das Mutterland der bürgerlichen Freiheiten - wird von den Vereinten Nationen zur Ordnung gerufen: UN-Generalsekretär Ban Ki Moon forderte die Obama-Regierung auf, das Recht auf Versammlungs- und Redefreiheit einzuhalten. 80 Prozent der Afroamerikaner glauben, dass nach dem Tod des von der Polizei erschossenen Michael Brown das Thema des Rassismus in den USA neu diskutiert werden müsse.

USA: In der Stadt Ferguson tobt der Bürgerkrieg

In der US-Stadt Ferguson kommt es seit fünf Tagen zu schweren Ausschreitungen zwischen Polizisten und Anwohnern. Ursache ist die Tötung eines jungen Afroamerikaners durch einen Polizeibeamten. Die Sicherheitskräfte haben die gesamte Stadt abgeriegelt und setzen Tränengas und Gummigeschosse ein. Ein US-Abgeordneter beklagt sich über die massive Militarisierung der Strafverfolgungsbehörden.