Neuwahl

DWN
Geopolitik
Geopolitik Österreich: Grüner Van der Bellen tritt wieder an
01.07.2016

Die Wahl des österreichischen Bundespräsidenten muss wiederholt werden. Das hat der Verfassungsgerichtshof in Wien an diesem Freitag...

DWN
Geopolitik
Geopolitik Österreich: Grüne eröffnen Wahlkampf für Van der Bellen
01.07.2016

Österreichs Grünen-Chefin Eva Glawischnig hat die Entscheidung des Verfassungsgerichtshofs umgehend kommentiert. Das Urteil sei zu...

DWN
Geopolitik
Geopolitik Problem für Tsipras: Linker Syriza-Flügel gründet neue Partei
21.08.2015

25 Syriza-Abgeordnete werden nach dem Rücktritt von Premier Tsipras eine neue Partei mit dem Namen Volkseinheit gründen. Sie wollen eine...

DWN
Geopolitik
Geopolitik Italiens Regierung vor dem Kollaps: Berlusconis Minister treten ab
28.09.2013

Italien droht eine Regierungskrise: Alle fünf Minister von Berlusconis Partei werden zurücktreten. Ein Protest gegen Berlusconis Verlust...

DWN
Deutschland
Deutschland Nach der Wahl: Merkel denkt über Steuererhöhungen nach
25.09.2013

Angela Merkel denkt über höhere Steuern nach. Der stellvertretende CDU-Vorsitzende Armin Laschet sagte, man müsse sich gegenüber den...

DWN
Geopolitik
Geopolitik Dramatik in Portugal: Staatsanleihen explodieren auf 8 Prozent
03.07.2013

In Europa herrscht große Nervosität: Die Zinssätze für portugiesische Staatsanleihen stiegen zwischenzeitlich auf über 8 Prozent, auch...

DWN
Geopolitik
Geopolitik Griechenlands Regierung zerbrochen: Demokratische Linke zieht Minister ab
21.06.2013

Die Demokratischen Linken um Kouvelis zieht sich aus der Regierungskoalition zurück. Damit ist die Koalition in Griechenland zerbrochen....

DWN
Geopolitik
Geopolitik Thriller in Athen: Griechenlands Regierung droht zu zerbrechen
21.06.2013

Der Streit um die Schließung des staatlichen TV-Senders hat zu einer Regierungskrise geführt. Der Demokratische Linke steht kurz davor,...

DWN
Geopolitik
Geopolitik Tschechien versinkt im Korruptions-Sumpf
16.06.2013

Nach der Großrazzia in Ministerien und dem Regierungssitz nimmt der Druck auf den tschechischen Premier Petr Necas zu. Korruption und...

DWN
Geopolitik
Geopolitik Italien plant Wahlrechts-Reform, um Grillo kaltzustellen
21.05.2013

Mittels einer Reform des Wahlrechts wollen die etablierten Parteien Italiens den Oppositions-Politiker Beppe Grillo von der nächsten Wahl...

celtra_fin_Interscroller