Ökonomen

DWN
Finanzen
Finanzen Ökonomen: Risiken an den Finanzmärkten steigen
08.02.2018

Beobachtern zufolge steigen die Risiken im globalen Finanzsystem.

DWN
Geopolitik
Geopolitik Umfrage: Mehrheit der Ökonomen erwartet eher Nachteile durch Asyl-Bewerber
18.02.2016

Die deutschen Ökonomen sehen die deutsche Asyl- und Einwanderungspolitik kritisch. Sie erwarten eher Nachteile als Vorteile. Zur...

DWN
Geopolitik
Geopolitik Top-Ökonom: Die USA sind der kranke Mann der Weltwirtschaft
29.07.2015

Der Chefvolkswirt der Bremer Landesbank, Folker Hellmeyer, fordert die Emanzipation Europas von den USA. Die US-Regierung versuche, die...

DWN
Unternehmen
Unternehmen Mindestlohn gefährdet keine Arbeitsplätze
24.06.2014

Mindestlohn bedeutet keineswegs Arbeitsplatzverlust. Zu diesem Ergebnis kommt eine internationale Studie der Hans-Böckler-Stiftung. Die...

DWN
Finanzen
Finanzen Manifest: Europäische Ökonomen fordern Auflösung des Euro
21.10.2013

Der Verteilungskampf beginnt: Ökonomen aus ganz Europa haben ein Manifest formuliert, das die Teilung der Eurozone empfiehlt. Profitieren...

DWN
Finanzen
Finanzen Grüße aus dem Elfenbeinturm: Wirtschafts-Wissenschaftler unterstützen Draghi
10.08.2013

Mehrere Wirtschaftswissenschaftler starten eine Petition zur Unterstützung der lockeren Geldpolitik der EZB. Sie befürworten den Kauf von...

DWN
Finanzen
Finanzen Nobelpreis für Wirtschaft geht wieder an zwei Amerikaner
15.10.2012

In diesem Jahr geht der Nobelpreis für Wirtschaft an die beiden US-Ökonomen Alvin Roth and Lloyd Shapley. Die Auszeichnung erhielten sie...

DWN
Geopolitik
Geopolitik Ökonomen: Frankreich verliert seine Wettbewerbsfähigkeit
10.07.2012

Französische Unternehmen und Ökonomen warnen Francois Hollande vor der fehlenden Wettbewerbsfähigkeit Frankreichs und fordern eine...

DWN
Deutschland
Deutschland Im Wortlaut: Offener Brief der 160 Ökonomen
05.07.2012

160 Ökonomen wenden sich in einem Offenen Brief gegen die geplante Bankenunion in Europa. Das Dokument im Wortlaut.