Open Europe

DWN
Finanzen
Finanzen Russland und Ukraine: Europas Banken mit Milliarden im Risiko
11.03.2015

Die Ukraine-Krise und das Desaster um die Hypo in Österreich werfen die Frage auf, wie sich ein neuer Konflikt auf das europäische...

DWN
Politik
Politik Van Rompuy erhält neben üppiger Rente Zubrot von EU-Universität
09.12.2014

700.000 Euro Rente sind nicht genug: Der ehemalige EU-Ratspräsident Van Rompuy wird im Nebenjob Dozent am steuerfinanzierten College of...

DWN
Politik
Politik Die EU als Investment-Bank: Erhebliche Risiken für die Steuerzahler
09.12.2014

Für die europäische Investitions-Initiative sind bei der EU-Kommission bisher 2.000 Projekt-Vorschläge im Wert von 1,3 Billionen Euro...

DWN
Politik
Politik Die große Umverteilung: EU fördert Regionen mit 351 Milliarden Euro
23.11.2014

Die stellvertretende Leiterin des Think Tanks Open Europe Berlin, Nora Hesse, beäugt die Strukturförderungen die EU mit Argwohn. Die...

DWN
Deutschland
Deutschland Gier oder Gerechtigkeit: Video von der ersten DWN-Veranstaltung
03.11.2014

Bei der ersten DWN-Veranstaltung im Haus der Bundespressekonferenz in Berlin wurde über die Frage diskutiert, ob die Gier einzelner Player...

DWN
Deutschland
Deutschland Gier oder Gerechtigkeit: Der Sachverstand der Bürger ist größer als die Regierung denkt
02.10.2014

Bei der ersten DWN-Veranstaltung im Haus der Bundespressekonferenz in Berlin wurde über die Frage diskutiert, ob die Gier einzelner Player...

DWN
Politik
Politik EU: Radikale Kürzung von Gehältern bei Beamten und Politikern notwendig
13.09.2014

Kurz bevor die neue EU-Kommission ihre Arbeit aufnimmt, hat der Think Tank Open Europe ein ordungspolitisches Mandat nach Brüssel...

DWN
Politik
Politik Ganz einfach: EU-Kommission kann 252 Milliarden Euro sparen
09.09.2014

Für jedes neue Gesetz soll ein altes abgeschafft werden, EU-Beamte sollen rund 10 Prozent weniger Geld bekommen, ein neuer Kommissar soll...

DWN
Politik
Politik Putsch der Technokraten: Wie Barroso und seine Freunde die EU zerstören
18.05.2014

Das Märchen von den „Spitzenkandidaten“ ist eine glatte EU-Wählertäuschung: Gemäß EU-Vertrag müssen sich die Kommissare...

DWN
Politik
Politik Illegal: EU-Abgeordnete finanzieren private Zusatz-Pension mit Steuergeldern
27.04.2014

Abgeordnete des EU-Parlaments sparen sich im Steuerparadies Luxemburg eine zweite Pension zusammen. Zwei Drittel der Einlagen stammen aus...

celtra_fin_Interscroller