Alle Artikel zu:

Panik

Dramatik in Moskau: Russland erhöht Zinsen mitten in der Nacht auf 17%

Die wirtschaftliche Lage in Moskau hat sich in der Nacht zum Dienstag dramatisch zugespitzt: Die Zentralbank hat den Leitzins in einer spektakulären Entscheidung auf 17 Prozent erhöht. Die Finanzmärkte sehen Anzeichen von Panik. Das Büro des Bürgermeisters von Moskau hat den Verkauf von Waren gegen Dollar für illegal erklärt. Die russische Führung sieht die Gefahr einer Hyperinflation.

Bulgarien: Sparer stürmen Großbank, die plötzlich kein Geld mehr auszahlen kann

Es war ein klassischer Bank-Run: Die bulgarischen Sparer haben am Freitag die Filialen der Großbank Corpbank gestürmt. Die Zentralbank musste einschreiten und garantierte den Sparern die Einlagen. Die Lage ist für das System kritisch, weil die Corpbank erst kürzlich die Genehmigung erhalten hatte, den bulgarischen Teil der Credit Agricole zu übernehmen. Die Bank ist offenkundig zahlungsunfähig.