Alle Artikel zu:

Rehn

Bank-Run beginnt: Griechische Banken fordern Not-Kredite bei der EZB an

Die Lage der griechischen Banken hat sich über Nacht dramatisch zugespitzt: Der Bank-Run scheint deutlich an Fahrt zu gewinnen. Wegen der EuGH-Entwicklung darf die EZB keine griechischen Staatsanleihen kaufen. Die Abkoppelung des Schweizer Franken vom Euro hat zu erhöhtem Liquiditätsbedarf geführt. Die Kunden plündern ihre Bank-Konten schneller als gedacht. Drei Banken brauchen offenbar dringend Liquidität: Piräus Bank, Alpha und Eurobank.

IWF-Chefin Christine Lagarde sieht die Entwicklung in Russland positiv und hat Bedenken wegen der Euro-Zone. (Foto: consilium)

IWF schlägt neue Regeln zur Defizit-Berechnung vor

Die Euro-Finanzminister haben bei ihrem Treffen intensiv über die Beibehaltung der Defizit-Regeln diskutiert. Formal bekannte sich die Gruppe zu den Regeln. IWF-Chefin Christine Lagarde hält die Regeln nicht mehr für zeitgemäß: Man könne heute nicht mehr von einem signifikanten Wirtschaftswachstum ausgehen. Frankreich fand die schöne Formulierung, dass es nicht um die Regeln als solche, sondern um den Rhythmus der Anwendung gehe.

media-fastclick media-fastclick