Renault

DWN
Gemischtes
Gemischtes „Fiat-Chrysler und Renault könnte Sinn machen“
01.06.2019

Das Verhältnis zwischen Renault und seinem Partner Nissan-Mitsubishi ist seit dem Sturz des Top-Managers Carlos Ghosn sichtlich abgekühlt.

DWN
Technologie
Technologie Elektroautos: BMW hängt Tesla in Europa ab
23.03.2019

Auf dem europäischen Markt für Elektroautos ist BMW mehr als doppelt so stark wie Tesla. Und auch global gesehen macht man dem...

DWN
Politik
Politik Frankreich: Regierung will Renault-Chef Ghosn ablösen
16.01.2019

Die französische Regierung fordert die Ablösung von Carlos Ghosn als Chef des Autoherstellers Renault.

DWN
Gemischtes
Gemischtes Anklage erhoben: Renault-Chef Ghosn bleibt in U-Haft
10.12.2018

Ex-Nissan-Chef Carlos Ghosn ist von der Staatsanwaltschaft in Japan wegen des Vorwurfs der Untreue angeklagt worden.

DWN
Politik
Politik Nach Ghosn-Verhaftung: Führungskrise bei Renault
20.11.2018

Frankreichs Regierung fordert die rasche Ablöse von Carlos Goshn.

DWN
Politik
Politik Carlos Ghosn nach Verhaftung vor Rausschmiss bei Nissan
19.11.2018

Nach seiner Festnahme in Japan wegen Vorwürfen der Veruntreuung droht dem lange erfolgreichen Automanager Carlos Ghosn der Rausschmiss bei...

DWN
Gemischtes
Gemischtes Renault und Nissan wollen fusionieren
29.03.2018

Die beiden Autobauer Renault und Nissan beraten über eine Fusion.

DWN
Gemischtes
Gemischtes EU-Förderung für Diesel half Deutschland und Frankreich
09.10.2017

Die Siegeszug des Diesel ist auf Förderungen der EU zurückzuführen. Profitiert haben Frankreich und Deutschland.

DWN
Finanzen
Finanzen Renault will Elektroautos in China bauen
29.08.2017

Renault und Nissan wollen mit dem chinesischen Hersteller Dongfeng ein Gemeinschaftsunternehmen für Elektroautos bauen.

DWN
Gemischtes
Gemischtes Renault baut Auto-Produktion im Iran auf
07.08.2017

Der französische Autobauer Renault investiert in großem Umfang in den Iran.

celtra_fin_Interscroller