Rückstellungen

DWN
Finanzen
Finanzen American Express stockt Rücklagen für Kreditkarten-Ausfälle auf
19.01.2018

Die Kreditkartengesellschaft American Express hat ihre Rücklagen für Kreditausfälle deutlich aufgestockt.

DWN
Finanzen
Finanzen Faule Kredite: EZB drängt Banken zu höheren Risiko-Puffern
03.10.2017

Die EZB erhöht den Druck auf Geschäftsbanken, höhere Rückstellungen für faule Kredite zu bilden.

DWN
Finanzen
Finanzen Volkswagen meldet Milliarden-Verlust und kürzt Boni
22.04.2016

Volkswagen hat für das vergangene Jahr einen Verlust in Milliardenhöhe bekanntgegeben, der maßgeblich auf Rückstellungen für...

DWN
Finanzen
Finanzen Banken rüsten sich für Ausfall von Öl-Krediten
23.02.2016

Ein Teil der an Ölfirmen vergebenen Kredite gilt als ausfallgefährdet. Erste Banken reagieren bereits mit einer Aufstockung ihrer...

DWN
Finanzen
Finanzen Energiewende: E.ON und RWE auf politische Unterstützung angewiesen
05.10.2015

Der anfängliche Solar-Boom verliert mehr und mehr an Schwung. Mittlerweile hängt das Fortbestehen einzelner Unternehmen dieses Sektors an...

DWN
Unternehmen
Unternehmen Bundesregierung will Stromkonzern RWE mit Steuergeldern retten
30.09.2015

Der nordrhein-westfälische CDU-Vorsitzende Armin Laschet hat staatliche Hilfen für den angeschlagenen Energiekonzern RWE ins Gespräch...

DWN
Finanzen
Finanzen Niedrig-Zinsen: Rückstellungen von Atom-Konzernen in Gefahr
12.09.2015

Die Rückstellungen der Atom-Konzerne könnten wegen der niedrigen Zinsen unerwartet schrumpfen. Den Energie-Riesen drohen...

DWN
Deutschland
Deutschland AKW-Betreiber wollen Abriss-Risiken auf Steuerzahler abwälzen
12.05.2014

E.ON, RWE und EnBW prüfen die Auslagerung ihrer Atomkraftwerke in eine Stiftung. Auf diese Weise könnten sie die Abriss-Risiken...

DWN
Finanzen
Finanzen Vom Steuerzahler gerettete HSH Nordbank trickst bei Steuern
17.12.2013

Die Staatsbank HSH Nordbank, die nur überlebt hat, weil der Steuerzahler eingesprungen ist, hat den Staat offenbar um mindestens 127...

DWN
Geopolitik
Geopolitik Strom-Konzerne wollen Steuerzahlern den Atom-Müll vor die Füsse kippen
14.11.2013

Die großen Stromkonzerne könnten zum Ende der Atomkraft in Deutschland noch einmal eine Milliarden-Stinkbombe beim Steuerzahler...