Alle Artikel zu:

Tschetschenien

Putin und Nemzow stritten vor drei Jahren über Mord-Komplott

Es klingt wie eine gespenstische Vorahnung: Vor genau drei Jahren führten Wladimir Putin und sein Widersacher Boris Nemzow einen heftigen Disput darüber, wem ein politischer Mord nütze: Putin sagte, die Opposition werde einen solchen Mord an einem ihrer Führer inszenieren, um der Regierung zu schaden. Nemzow entgegnete: Wenn die Regierung von einem solchen Komplott wisse und es nicht verhindere, mache sie sich der Mittäterschaft schuldig. Am Freitag wurde Nemzow in Moskau erschossen.

Boston: Verdächtige sollen aus Tschetschenien kommen

Die beiden mutmaßlichen Bomben-Attentäter vom Boston-Marathon waren offenbar Brüder. Die 19 und 26 Jahre alten Männer sollen aus Tschetschenien kommen. Im Zuge der Fahndung wurde einer der beiden erschossen. Ein Großaufgebot an Spezialkräften wurde in Watertown zusammengezogen, um den zweiten Verdächtigen aufzuspüren. Nachdem zunächst ein Haus umstellt wurde, konzentrieren sich die Beamten jetzt wieder auf ein größeres Gebiet.