Verträge

DWN
Gemischtes
Gemischtes VW holt Slowaken, anstatt Einheimische weiter zu beschäftigen
14.08.2019

Das VW-Werk in Emden holt Arbeitskräfte aus der Slowakei, anstatt Einheimische zu beschäftigen.

DWN
Finanzen
Finanzen China steigt bei Flüssiggas-Industrie in Alaska ein
09.11.2017

US-Unternehmen profitieren vom China-Besuch von US-Präsident Trump.

DWN
Geopolitik
Geopolitik EU trifft erste Maßnahmen zum Ausschluss Großbritanniens
20.04.2017

EU trifft erste Maßnahmen zum Ausschluss Großbritanniens. (Dieser Artikel ist nur für Abonnenten zugänglich)

DWN
Geopolitik
Geopolitik Ukraine beschließt: Schulden an „gewissenlose“ Gläubiger werden nicht mehr bedient
18.06.2015

Die Ukraine hat ein Gesetz verabschiedet, wonach Schulden an „gewissenlose“ Gläubiger nicht mehr bezahlt werden. Russland, das damit...

DWN
Finanzen
Finanzen EU: Zugriff auf deutsche Sparer ist nach geltendem Recht möglich
21.05.2013

EU-Kommissar Barnier will zügig eine erste Bankenunion schaffen. Dann kann schnell auf das Geld der Sparer zurückgegriffen werden, um...

DWN
Finanzen
Finanzen Rückversicherer rechnen mit Zerfall des Euros
10.09.2012

Nach den Banken treffen nun auch die Rückversicherer Vorkehrungen für den Zerfall der gemeinsamen Währung. Zahlreiche Verträge werden...