Währungsunion

DWN
Finanzen
Finanzen Bundesbank: Target-Forderungen keine Gefahr für Deutschland
20.07.2018

Die Bundesbank sieht kein Risiko für Deutschland aufgrund der hohen Target-Forderungen.

DWN
Finanzen
Finanzen Ökonom: „Die Bundesbank sollte Target 2 boykottieren“
21.04.2018

Eine Vertiefung der Euro-Zone würde allen Staaten schaden, glaubt der Ökonom Thomas Mayer.

DWN
Finanzen
Finanzen Ökonom: Euro wiederholt Fehler der D-Mark für Ostdeutschland
21.01.2018

Der Ökonom Vladimiro Giacché sieht im Verhältnis Nord- und Südeuropas denselben währungspolitischer Fehler wie bei der Einführung der...

DWN
Politik
Politik Geldpolitik der EZB zerstört Möglichkeit des langfristigen Sparens
21.08.2016

Jürgen Stark, der ehemalige Chefvolkswirt der Europäischen Zentralbank, sieht alle langfristigen Instrumente des Sparens durch die...

DWN
Politik
Politik Schäubles Plan: Deutschland muss raus aus dieser Euro-Zone
14.07.2015

Die Demütigung Griechenlands beim Gipfel war kein Unfall. Sie ist Teil einer Agenda, die Wolfgang Schäuble seit langem verfolgt: Er hält...

DWN
Politik
Politik Bundesbank mit einem Abgesang: Der Euro-Zone geht die Luft aus
23.03.2015

Die Deutsche Bundesbank hat in ihrem aktuellen März-Bericht einen veritablen Abgesang auf hochfahrende EU-Pläne angestimmt: Die...

DWN
Politik
Politik Die Nato braucht Griechenland in der Euro-Zone
22.02.2015

Der Kompromiss zwischen Griechenland und der Euro-Zone wurde auch unter militärischen Gesichtspunkten geschlossen. Unmittelbar vor der...

DWN
Politik
Politik Mitten in der Krise: Juncker will gemeinsames Budget der Euro-Staaten
14.02.2015

Jean-Claude Juncker fordert die Errichtung eines gemeinsamen Haushalts für die Euro-Zone. Die Staats- und Regierungs-Chefs der EU sind...

DWN
Finanzen
Finanzen Schäffler: Wer im Bundestag eine abweichende Meinung vertritt, gilt als Verräter
28.10.2014

Der ehemalige FDP-Bundestagsabgeordnete Frank Schäffler berichtet, wie es ihm mit seiner abweichenden Meinung zur Euro-Rettung erging. Er...

DWN
Politik
Politik Ehemaliger EU-Kommissar: Juncker führt Transfer-Union durch die Hintertür ein
28.10.2014

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will ein 300 Milliarden Euro schweres Investitionsprogramm starten. Das ist der Grundstein...

celtra_fin_Interscroller