Spekulation: Spanien wird am Wochenende um Bailout für Banken bitten

Der Druck auf die spanische Regierung wächst: Die Schätzungen Kapitallücken der nationalen Banken werden immer größer und am Donnerstag folgte das nächste Downgrade durch Fitch. Quellen berichten, dass Spanien nun am Wochenende doch nach Hilfe für seine Banken fragen wird.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Nun also doch. Seit Wochen betont der spanische Premier Mariona Rajoy immer wieder, noch nicht um Hilfen von der EU gebeten zu haben und dies auch nicht zu planen. Doch der Druck auf das Land steigt. Die Rendite steigt kontinuierlich (mehr hier), die Kapitallücken der nationalen Banken scheinen immer größer zu werden und zu allem Überfluss stufte die Ratingagentur Fitch auch die Bonität des Landes am Donnerstag herab.

Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, wird nun erwartet, dass Spanien am Wochenende noch einer Finanzhilfe für seine angeschlagenen Banken Fragen wird. Reuters beruft sich dabei auf zwei EU Beamte und eine Deutsche Quelle. Die Anfrage Spaniens soll im Anschluss an die Telefonkonferenz, die die Finanzminister der Eurozone am Samstag führen werden, folgen. Ein Eurogruppen Statement soll ebenfalls veröffentlicht werden. „Die Bekanntmachung wird für Samstagnachmittag erwartet“, so ein EU-Beamter.

*** Für PR, Gefälligkeitsartikel oder politische Hofberichterstattung stehen die DWN nicht zur Verfügung: Unsere Prinzipien: Kritische Distanz zu allen und klare Worte. Das gefällt natürlich vielen nicht: Der Bundesregierung, den EU-Behörden, den Netzwerken der Parteien, den Lobbyisten, Medien unter staatlicher Aufsicht, verschiedenen Agitatoren aus dem In- und Ausland. Diese Player behindern uns nach Kräften und attackieren unser Geschäftsmodell.

Daher bitten wir Sie, liebe Leserin und Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie die Existenz der DWN!

Hier können Sie sich für einen kostenlosen Gratismonat registrieren. Wenn dieser abgelaufen ist, erhalten Sie automatisch eine Nachricht und können dann das Abo auswählen, das am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Einen Überblick über die verfügbaren Abonnements bekommen Sie hier. ***

media-fastclick media-fastclick