DWN Home.
DWN Express.
DWN
Technologie
Technologie „Technologietransfer ist immer die Folge einer verfehlten Politik“ - wie Nuklear-Innovationen aus Deutschland verdrängt werden
23.07.2021

Kernenergie spielt in den Planungen der Bundesregierung keine Rolle mehr. Doch kann der Ausstieg aus fossilen Energieträgern ohne sie...

DWN
Politik
Politik Iran eröffnet Öl-Pipeline zur Umgehung der Straße von Hormus
23.07.2021

Der Iran hat eine strategisch wichtige Öl-Pipeline in Betrieb genommen. Dadurch wird es Teheran möglich sein, die Straße von Hormus zu...

DWN
Politik
Politik Leere Regale und volle Mülltonnen: Staatlich angeordnete Corona-Isolation bringt Großbritannien an den Rand des Kollapses
23.07.2021

Die staatlich verordnete Isolierung von Millionen Bürgern bringt das Gesamtsystem an den Rand des Kollapses.

DWN
Finanzen
Finanzen Kreiß deckt auf: Zusammenbruch vorprogrammiert - Bitcoin ist ein einziges großes Schneeballsystem
18.07.2021

DWN-Autor Christian Kreiß legt eine tiefschürfende Analyse vor, die bei Bitcoin-Besitzern und -Anhängern für Entsetzen sorgen wird.

DWN
Finanzen
Finanzen Family Offices der Superreichen setzen auf Bitcoin
22.07.2021

Nach Angaben von Goldman Sachs, haben zahlreiche Family Offices, mit denen die Investmentbank zusammenarbeitet, bereits in Bitcoin...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Das Fiat-Geldsystem der Zentralbanken baut auf einer großen Lüge auf
22.07.2021

Die massive Ausgabe von Fiat-Geld durch die Zentralbanken schafft die Illusion von Wohlstand. Das Geld, das aus dem Nichts geschaffen wird,...

DWN
Politik
Politik Eric Clapton droht mit Absage von Konzerten, wenn von seinen Fans Impfnachweise verlangt werden
23.07.2021

Der Musiker Eric Clapton hat unmissverständlich deutlich gemacht, dass er seine künftigen Konzerte absagen werden, wenn von seinen Fans...

DWN
Deutschland
Deutschland Thüringen: AfD scheitert mit Misstrauensantrag gegen Ramelow
23.07.2021

Die AfD konnte mit dem von ihr initiierten Misstrauensvotum keinen Sturz von Thüringens Ministerpräsidenten Bodo Ramelow herbeiführen.

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Starker Strombedarf lässt Kohlepreis in die Höhe schießen
23.07.2021

Wegen der starken Nachfrage ist Kohle derzeit für die Energieerzeugung unerlässlich. Der Kohlepreis ist nicht nur in Asien in die Höhe...

DWN
Finanzen
Finanzen Deutscher Widerstand innerhalb der EZB findet kaum Verbündete
23.07.2021

Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hat im EZB-Rat die inflationäre Geldpolitik der Notenbank kritisiert. Doch die Kritik ist verhallt,...

DWN
Finanzen
Finanzen Klima-Hype? Staatsfonds und Zentralbanken werden grüner
23.07.2021

Zentralbanken, Staatsfonds und staatliche Pensionsfonds sind einer Umfrage zufolge im Zuge der Corona-Krise bei ihren Anlagestrategien...

DWN
Finanzen
Finanzen Will die US-Notenbank eine Hyper-Inflation herbeiführen?
23.07.2021

Der Chef der US-Notenbank Fed, Jerome Powell, und Joe Biden setzen auf die Hyper-Inflation.

DWN
Finanzen
Finanzen EZB zementiert ihre expansive Politik: Null- und Minuszinsen bleiben auf unabsehbare Zeit bestehen
22.07.2021

Die EZB wird die Leitzinsen auch angesichts steigender Inflationszahlen nicht mehr erhöhen. Die Entscheidung ist ein Offenbarungseid - es...

Märkte und Börsen

Powered by wallstreet:online Logo

Das könnten Sie verpasst haben

DWN
Finanzen
Finanzen Dax langweilt sich dem Wochenende entgegen
23.07.2021

Heute passiert nicht. Der Index wartet heute auf Impulse.

DWN
Politik
Politik Wird Biden den Kampf gegen den „Rechtsterrorismus“ verlieren?
22.07.2021

Der RAND Corporation zufolge verfügen „Rechtsterroristen“ im Gegensatz zu Dschihadisten über einen Unterstützerkreis in der...

DWN
Politik
Politik Putin lässt Syrien-Deal mit Netanjahu platzen, weil dieser nicht mehr Premier ist – Bennett unter Druck
22.07.2021

Russlands Präsident Wladimir Putin hat den Syrien-Deal, den er mit dem ehemaligen israelischen Premier Benjamin Netanjahu geschlossen...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Analysten: Ölpreise werden nicht unter 60 Dollar pro Barrel fallen
22.07.2021

Analysten zufolge werden sich die Ölpreise in den kommenden Monaten zwischen 60 bis 70 US-Dollar bewegen. Einen Einbruch unter 60...

DWN
Unternehmen
Unternehmen Aachener E-Autohersteller baut Werk in Bulgarien - wird das südöstliche EU-Land zum neuen E-Hotspot?
22.07.2021

Der kleine E-Autohersteller e.GO aus Aachen musste sich 2020 restrukturieren. Jetzt geht alles wieder besser - und das Unternehmen streckt...

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Großbritannien will Venezuelas Gold nicht rausrücken
22.07.2021

Im Tauziehen um die in London eingelagerten Goldreserven Venezuelas bezieht die britische Regierung Position.

DWN
Finanzen
Finanzen EZB weiter mit Nullzins-Politik: Anleger weichen nicht von ihrem Kurs ab
22.07.2021

Die Märkte zeigen sich weiterhin solide. Auch die drastische Verschlechterung am US-Arbeitsmarkt kann sie nicht erschüttern.

DWN
Politik
Politik Nordstream 2 kommt: Einigung bürdet Deutschland politische und finanzielle Verpflichtungen auf
22.07.2021

Die Vereinbarung mit der US-Regierung verpflichtet die Bundesregierung zu politischen und finanziellen Hilfeleistungen für die Ukraine.

DWN
Weltwirtschaft
Weltwirtschaft Institut für Weltwirtschaft diagnostiziert „Unwucht“ im Welthandel
22.07.2021

Dem Kieler Institut für Weltwirtschaft zufolge läuft der Welthandel nicht rund. Insbesondere die Situation im Roten Meer sei...

DWN
Politik
Politik Brexit und kein Ende: Johnson will Nordirland-Protokoll mit der EU komplett neu verhandeln
21.07.2021

Rund ein halbes Jahr nach seiner Einführung versucht die britische Regierung, dass von ihr ausgehandelte Nordirland-Protokoll mit der EU...

DWN
Politik
Politik AfD verklagt Merkel: Verhinderung der Thüringer Koalition hat ein gerichtliches Nachspiel
21.07.2021

Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte die Thüringer Koalition aus CDU, FDP und AfD im vergangenen Jahr von Südafrika aus faktisch gestoppt....

DWN
Deutschland
Deutschland Bericht: Spahn bekommt nach der Bundestagswahl einen mächtigen Posten
21.07.2021

Einem Bericht zufolge soll Jens Spahn in der kommenden Legislaturperiode den mächtigen und einflussreichen Posten des Fraktionschefs...

DWN
Finanzen
Finanzen 40 Prozent des Bargelds in Deutschland wird gehortet
21.07.2021

Die Nachfrage nach Bargeld ist trotz des wachsenden Trends zum Bezahlen ohne Scheine und Münzen unverändert groß.

DWN
Politik
Politik Wegen Afghanistan-Chaos: Putin entsendet Schützenpanzer nach Tadschikistan
21.07.2021

Russland wird seinen Stützpunkt in Tadschikistan mit Schützenpanzern verstärken. Über Tadschikistan könnten aus Afghanistan subversive...

DWN
Politik
Politik Erdogan facht Zypern-Konflikt neu an
21.07.2021

Die türkische Regierung führt ihre Politik der Spannung im östlichen Mittelmeer fort. Die USA und Großbritannien wollen den...

DWN
Finanzen
Finanzen SAP vermiest mit massiven Rückgängen den Börsianern die Stimmung
21.07.2021

Die Märkte zeigen sich eigentlich nach dem Rückschlägen vom Wochenanfang wieder in einer guten Verfassung. Wenn da nicht zwei Aktien...