Finanzminister winken Banken-Bailout für Spanien durch

Nachdem der Deutsche Bundestag am Donnerstag dem geplanten Bailout für Spaniens Banken zugestimmt hat, haben nun auch die Finanzminister der Eurozone ihr OK gegeben. Das Geld wird jedoch erst fließen, wenn die Stresstests abgeschlossen sind.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Wie erwartet haben die Finanzminister in ihrer heutigen Telefonkonferenz das Bailout für Spaniens Banken zugesichert, so der luxemburgische Finanzminister Luc Frieden. Bis zu 100 Milliarden Euro können so zur Rekapitalisierung der Banken zur Verfügung stehen.

„Die Zustimmung aller 17 Minister ist da und das bedeutet, dass das Programm weitergehen kann“, so Luc Frieden. Das Geld wird aber nicht sofort fließen, weil die spezifischen Analysen der Banken noch andauert“.

*** Bestellen Sie den täglichen Newsletter der Deutschen Wirtschafts Nachrichten: Die wichtigsten aktuellen News und die exklusiven Stories bereits am frühen Morgen. Verschaffen Sie sich einen Informations-Vorsprung. Anmeldung zum Gratis-Newsletter hier. ***


media-fastclick media-fastclick