ESM: Weitere Abstimmungen im Bundestag erwartet

Die Karlsruher Entscheidung über die Umsetzung des ESM unter bestimmten Auflagen könnte zu weiteren Abstimmungen im Bundestag führen. Im kommenden Jahr könnten die Bundestags-Debatten, so schätzen Beobachter, vor allem durch die Wahlen beeinflusst werden.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Die Höhe der Haftungsverpflichtungen müssen festgelegt sein, nur so kann der ESM in Deutschland ratifiziert werden – könnte das eine zweite parlamentarische Abstimmung für den ESM bedeuten?“, kommentiert der Think Tank Open Europe nach der Bekanntgabe des Bundesverfassungsgerichts, der Umsetzung des ESM unter bestimmten Auflagen stattzugeben (mehr hier). Andere Beobachter rechnen sogar mit mehreren Abstimmungen, die der ESM im Bundestag noch durchlaufen müsse.

Der britische Wirtschaftsjournalist Faisal Islam glaubt, dass das im kommenden Jahr problematisch werden könnte. Die Debatten würden seiner Meinung nach besonders „in den Monaten vor den deutschen Wahlen“ aufgeheizt werden und dadurch die Entscheidung beeinflussen.

*** Für PR, Gefälligkeitsartikel oder politische Hofberichterstattung stehen die DWN nicht zur Verfügung: Unsere Prinzipien: Kritische Distanz zu allen und klare Worte. Das gefällt natürlich vielen nicht: Der Bundesregierung, den EU-Behörden, den Netzwerken der Parteien, den Lobbyisten, Medien unter staatlicher Aufsicht, verschiedenen Agitatoren aus dem In- und Ausland. Diese Player behindern uns nach Kräften und attackieren unser Geschäftsmodell.

Daher bitten wir Sie, liebe Leserin und Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie die Existenz der DWN!

Hier können Sie sich für einen kostenlosen Gratismonat registrieren. Wenn dieser abgelaufen ist, erhalten Sie automatisch eine Nachricht und können dann das Abo auswählen, das am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Einen Überblick über die verfügbaren Abonnements bekommen Sie hier. ***


media-fastclick media-fastclick