Skype übersetzt ab sofort Gespräche in Echtzeit

Der Internet-Telefonie-Anbieter Skype bietet ab sofort eine Dolmetscher-Funktion an. Die Übersetzungs-Software soll die Echtzeit-Kommunikation zwischen Menschen in unterschiedlichen Sprachen ermöglichen. Zum Start des Projekts ist die Direkt-Übersetzung für Englisch und Spanisch verfügbar.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Der Internet-Telefonie-Anbieter Skype bietet ab sofort eine Version seines Programms mit Dolmetscher-Funktion an. Die Übersetzungs-Software soll die Echtzeit-Kommunikation zwischen Menschen in unterschiedlichen Sprachen ermöglichen. Zum Start des Projekt ist die Sprach-Übersetzung vorerst nur für Englisch und Spanisch verfügbar. Die textbasierte Chat-Übersetzung funktioniert jedoch bereits in über 40 Sprachen, berichtet TechCrunch.

Interessierte Skype-Nutzer können sich seit November für das Preview der Translator-Funktion auf der Homepage anmelden. Für die Nutzung wird bisher das Betriebssystem Windows 8.1 vorausgesetzt – Microsoft hat Skype 2011 gekauft.

Die Software funktioniert ähnlich wie Google Translate mittels Mashine-Learning. Das bedeutet, das Programm wird besser, je mehr Leute es benutzen. Je öfter ein Wort in Gesprächen vorkommt, desto genauer weiß das Programm seine Bedeutung.

*** Bestellen Sie den täglichen Newsletter der Deutschen Wirtschafts Nachrichten: Die wichtigsten aktuellen News und die exklusiven Stories bereits am frühen Morgen. Verschaffen Sie sich einen Informations-Vorsprung. Anmeldung zum Gratis-Newsletter hier. ***


media-fastclick media-fastclick