Airbus verwendet künftig schwimmende Black Box

Das Flugunternehmen Airbus hat angekündigt, seine Langstrecken-Flieger künftig mit schwimmenden Black Boxen auszustatten. Die Datenschreiber sind mit einem Schleudermechanismus versehen. Die zunehmenden Flugzeugabstürze über dem Meer haben Airbus zu dem Schritt veranlasst.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Das Flugunternehmen Airbus hat angekündigt, seine Langstrecken-Flieger künftig mit schwimmenden Black Boxen auszustatten. Die Datenschreiber sind mit einem Schleudermechanismus versehen. Dadurch sollen sie im Falle eines Absturzes leichter zu finden sein und die Informationen so gerettet werden.

Wie der Business Insider berichtet, haben die zunehmenden Flugzeugabstürze im Meer Airbus zu dem Schritt veranlasst. Denn die Technologie dazu existiert bereits und wird etwa in Militärfliegern angewandt. Die zivilen Luftfahrtgesellschaften hielten den zusätzlichen Aufwand bisher jedoch für unnötig, da die meisten Flugzeuge über Land abstürzten.

Die Black Box zeichnet die Cockpit-Gespräche auf und liefert zusammen mit dem Flugdatenschreiber wichtige Informationen zur Rekonstruktion eines Absturzes. Die Suche nach den Daten auf dem Meeresgrund ist jedoch schwierig und ist nicht immer erfolgreich.

*** Für PR, Gefälligkeitsartikel oder politische Hofberichterstattung stehen die DWN nicht zur Verfügung: Unsere Prinzipien: Kritische Distanz zu allen und klare Worte. Das gefällt natürlich vielen nicht: Der Bundesregierung, den EU-Behörden, den Netzwerken der Parteien, den Lobbyisten, Medien unter staatlicher Aufsicht, verschiedenen Agitatoren aus dem In- und Ausland. Diese Player behindern uns nach Kräften und attackieren unser Geschäftsmodell.

Daher bitten wir Sie, liebe Leserin und Leser, um Ihre Unterstützung: Sichern Sie die Existenz der DWN!

Hier können Sie sich für einen kostenlosen Gratismonat registrieren. Wenn dieser abgelaufen ist, erhalten Sie automatisch eine Nachricht und können dann das Abo auswählen, das am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Einen Überblick über die verfügbaren Abonnements bekommen Sie hier. ***


media-fastclick media-fastclick