Neue Streiks bei der Deutschen Bahn

Die Deutsche Bahn wird wieder bestreikt. Die Lokführergewerkschaft GDL kündigte am Mittwoch in Frankfurt neue Arbeitskämpfe an. Zuvor waren die Tarifverhandlungen mit der Bahn gescheitert.

Ihren XING-Kontakten zeigen
linkedin
abo-pic

Bahnreisende müssen sich in nächster Zeit auf Zugausfälle und Verspätungen einstellen. Die Lokführergewerkschaft GDL erklärte die Tarifgespräche mit der Deutschen Bahn am Mittwoch für gescheitert und kündigte Streiks an. Über den Zeitpunkt und die Länge der Streiks werde noch diskutiert, erklärte GDL-Chef Claus Weselsky in Frankfurt. Die Gewerkschaft werde die Öffentlichkeit rechtzeitig darüber informieren.

In den Tarifverhandlungen haben sich der Staatskonzern und die GDL zuletzt über ein Protokoll der bisherigen Gespräche gestritten. Die Bahn weigerte sich, ein entsprechendes Protokoll der GDL zu unterschreiben und legte stattdessen ein eigenes Papier für weitere Verhandlungen vor.

*** Bestellen Sie den täglichen Newsletter der Deutschen Wirtschafts Nachrichten: Die wichtigsten aktuellen News und die exklusiven Stories bereits am frühen Morgen. Verschaffen Sie sich einen Informations-Vorsprung. Anmeldung zum Gratis-Newsletter hier. ***


media-fastclick media-fastclick